1,00% p.a.



B E G H I L S T Z

Einlagen privater Haushalte

Sparbuch, Tagesgeld und Festgeld zählen zu den beliebtesten Sparformen der Deutschen und machen zusammen einen Großteil von dessen Geldvermögen aus. Die Statistiken auf dieser Seite sollen Ihnen zeigen, wie sich die Einlagen deutscher Privathaushalte seit Januar 2003 entwickelt haben und welche Zinssätze sie damit effektiv erzielt haben.

Täglich fällige Einlagen privater Haushalte – Neugeschäft

Den Anfang machen wir mit dem Neugeschäft privater Haushalte für täglich fällige Einlagen. Dazu zählen zum Beispiel Sichtguthaben auf dem Girokonto oder Tagesgeldkonten. Sparbücher sind Einlagen mit vereinbarter Kündigungsfrist und nicht in den folgenden beiden Statistiken enthalten.

Am interessantesten und von der Deutschen Bundesbank auch umfassend dokumentiert sind die Neugeschäfte für täglich fällige Einlagen also Geld, welches im jeweiligen Monat neu angelegt wurde. Dabei geben wir Ihnen sowohl das Volumen des Neugeschäfts als auch den im jeweiligen Monat durchschnittlich erzielten Effektivzins an:

Volumen des Neugeschäfts für täglich fällige Einlagen privater Haushalte in Mrd. Euro

Bad Request

Your browser sent a request that this server could not understand.

Quelle: Bundesbank.de

Erzielte Effektivzinsen beim Neugeschäft für täglich fällige Einlagen privater Haushalte

Quellen:

  • Deutsche Bundesbank

Quelle: Bundesbank.de

Frage & Antworten

  • Es wurde noch keine Frage gestellt.

Eine Frage stellen:


 
Zinspilot Banner 160x600