1,00% p.a.



Tagesgeldkonto aktivieren

 

Tagesgeldzinsen berechnen

Nachdem ein Tagesgeldkonto eröffnet wurde, muss es bei einigen Banken zusätzlich aktiviert werden. Dabei handelt es sich lediglich um einen weiteren Schritt, damit das Konto anschließend auch genutzt und online verwaltet werden kann. Da im Rahmen der Aktivierung zum Teil auch Zugangsfragen gestellt werden, sollte man sich für den Vorgang ein wenig Zeit nehmen und Papier und Bleistift parat liegen haben.

Aktivierung per Ersteinzahlung

Die einfachste Variante, ein Tagesgeldkonto zu aktivieren, ist nach wie vor die Ersteinzahlung. Sobald der erste Euro als Tagesgeld eingezahlt wurde, ist das Konto aktiv und werden Zinsen berechnet. Vorher besteht zwar ein Tagesgeldkonto, es liegt aber schlichtweg brach, wenn noch kein Guthaben vorhanden ist. Deshalb kann bei sämtlichen Kontoeröffnungsanträgen für Tagesgeld direkt eine Einzahlung vom Referenzkonto vereinbart werden, manchmal auch ein Sparplan, wenn man regelmäßig ein paar Euro umbuchen möchte. Das Tagesgeldkonto bleibt dann so lange aktiviert bzw. aktiv, bis es aufgelöst und gekündigt wird.

Aktivierung mit Sicherheitsfragen

Relativ neu ist die Aktivierung eines Tagesgeldkontos über Online-Formulare. Um unnötigen Schriftverkehr zu vermeiden, wird dem Kunden per E-Mail mitgeteilt, dass sein Tagesgeld eingerichtet worden ist und aktiviert werden muss. Dazu bedarf es des Benutzernamens, der im Kontoantrag festgelegt wurde, und eines Aktivierungskennworts, das per mobile TAN (mTAN) mitgeteilt wird. Dieses Passwort muss anschließend durch das eigene Wunsch-Kennwort ersetzt werden.

Die nächsten Schritte bestehen darin, mehrere Sicherheitsfragen auszuwählen und die Antworten im System der Bank zu hinterlegen. Jedes Mal, wenn man sich später einloggen möchte, müssen der Benutzername und das Passwort eingegeben und eine der Fragen beantwortet. Dieses Verfahren dient ausschließlich der Sicherheit. Es setzt allerdings voraus, dass der Kontoinhaber ein Mobiltelefon besitzt und die Rufnummer im Antrag nennt.

Tagesgeldvergleich durchführen

Eine Übersicht klassischer Tagesgeldkonten, Kreditkartenkonten und Sparcards ohne Gebühren oder laufende Kosten finden Sie in unserem Tagesgeldvergleich:

Tagesgeld-Vergleich >>>

Alternativ können Sie auch gleich eine gewünschte Anlagesumme und Laufzeit eingeben und sich die dafür besten Angebote sortiert nach der Höhe der Zinsen anzeigen lassen:

Tagesgeldrechner:


Frage & Antworten

  • Es wurde noch keine Frage gestellt.

Eine Frage stellen:


 
Zinspilot Banner 160x600