1,00% p.a.



Was bedeutet tägliche Zinsfeststellung?

 

Tagesgeldzinsen berechnen

Die Zinsen für Tagesgeld werden in der Regel zwar nur monatlich, vierteljährlich oder jährlich gutgeschrieben, im Hintergrund aber tagesgenau ermittelt. Schließlich erwirtschaftet das Guthaben auf einem Tagesgeldkonto Tag für Tag Zinsen und nicht nur zu bestimmten Terminen. Darüber müssen bei der Berechnung der Zinsen auch sämtliche Einzahlung und Umbuchungen, mögliche Zinstreppen und zeitlich begrenzte Bonuszinsen exakt berücksichtigt werden.

Gründe für den Zinsturnus

Dass die Gutschriften in einem gewissen Turnus erfolgen, hat in erster Linie organisatorische Gründe. Der Aufwand, die Zinsen jeden Tag gutzuschreiben, wäre schlichtweg zu groß. Wenngleich: Für die Sparer wäre dieses Vorgehen optimal. Denn einen besseren Zinseszinseffekt könnten sie gar nicht erzielen. Da das wiederum mit zusätzlichen Kosten verbunden wäre – je nach Guthaben würden sich mehrere Euro pro Jahr summieren –, gibt es die Zinsen nach wie vor nur in einem festen Rhythmus.

Wann greift die tägliche Zinsfeststellung?

Von Bedeutung ist die tägliche Zinsfeststellung hauptsächlich bei der Kündigung eines Tagesgeldkontos. Da keine Kündigungsfristen eingehalten werden müssen und der Kunde Anspruch auf die im Laufe der Zeit erwirtschafteten und noch nicht verbuchten Zinsen hat, werden sie in dem Fall auf den Tag genau ausgezahlt. Wie bei den normalen Kontoauszügen erhält der Sparer einen Überblick, für welchen Betrag in welchem Zeitraum welcher Zinsertrag erzielt wurde. Gerade bei gestaffelten Zinssätzen und Vereinbarungen über eine kurzfristig höhere Verzinsung ergibt sich daraus eine recht umfangreiche Auflistung.

Einblick in die tagesgenauen Zinsen

Wie hoch der Zinsgewinn letztlich ist, sehen Anleger bei den meisten Banken also immer erst dann, wenn die Gutschrift erfolgt. Vorher haben sie keinen Einblick in die tagesgenaue Entwicklung ihrer Zinsen. Es gibt nur wenige Banken, die ihren Kunden diesen zusätzlichen Service bieten und die tägliche Zinsfeststellung online zur Verfügung stellen. Das ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass es den Gewinn erst dann gibt, wenn die nächste Zinsgutschrift ansteht oder aber das Konto gekündigt wird.

Tagesgeldvergleich durchführen

Welche Banken derzeit besonders hohe Zinsen aufs Tagesgeld bieten, erfahren Sie in unserem Tagesgeldvergleich:

Tagesgeldvergleich >>>

Alternativ können Sie auch gleich eine gewünschte Anlagesumme und Laufzeit eingeben und sich die dafür besten Angebote sortiert nach der Höhe der Zinsen anzeigen lassen:

Tagesgeldrechner:


Frage & Antworten

  • Es wurde noch keine Frage gestellt.

Eine Frage stellen:


 
Zinspilot Banner 160x600