1,00% p.a.



Festgeldkonto auswählen

Festgeldzinsen berechnen

Festgeldkonten und Tagesgeldkonten sind zwei der beliebtesten Anlageformen. Denn diese versprechen Sicherheit verbunden mit einer recht attraktiven Rendite. Doch nicht selten befinden sich unter den marktaktuellen Offerten auch Lockvogelangebote. Um diese zu erkennen und zu umgehen, ist es wichtig, vor der Kontoeröffnung die Bedingungen genau unter die Lupe zu nehmen. Denn oftmals gehen mit überdurchschnittlichen Zinsen Klauseln einher, die die Anleger an die Institute binden sollen.

Neukundenangebote:

Den attraktiven Zinssatz gibt es nur für Neukunden. Die Einlagen der Bestandskunden unterliegen oftmals einem weitaus niedrigeren Zinssatz. Um trotzdem vom Top-Zins zu profitieren, können Familienmitglieder, die noch kein Konto bei der Bank haben, ein Festgeldkonto eröffnen.

Zinsgarantie:

Der hohe Zinssatz ist auf einen bestimmten Zeitraum begrenzt. Nach Ablauf der Zinsgarantie erhält der Anleger nur noch den niedrigen Standardzinssatz.

Ungünstige Zinsstaffel:

Der überdurchschnittliche Zinssatz gilt nur für kleine Anlagebeträge. Übersteigt das Spargeld die Grenze, erhalten Kunden niedrigere Zinsen.

Kontoführungsgebühren:

Banken locken mit hohen Zinsen, berechnen im Gegenzug allerdings Kontoführungsgebühren, die die Rendite schmälern. Die Wahl sollte immer auf ein kostenloses Festgeld- bzw. Tagesgeldkonto fallen. Sowohl in unserem Tagesgeld-Vergleich als auch in unserem Festgeld-Vergleich finden interessierte Anleger einen Überblick über marktaktuelle Angebote, vollkommen kostenlos!

Zinsen nur in Verbindung mit Investmentfonds:

Für die hohen Zinsen verlangen Banken, dass Anleger einen Teil ihres Ersparten in Investmentfonds fließen lassen. Der Kunde wird dann mit einem Kursrisiko und den zusätzlichen Verwaltungskosten belastet.

Online-Kontoführung:

Um in den Genuss der attraktiven Zinsen zu kommen, verlangen Banken die Führung eines Online-Kontos. Kunden, die das nicht wollen, können das Zinsangebot nicht in Anspruch nehmen.

Festgeldvergleich durchführen

Welche Banken derzeit besonders hohe Zinsen aufs Festgeld bieten, erfahren Sie in unserem Festgeldvergleich:

Festgeld-Vergleich >>>

Alternativ können Sie auch gleich eine gewünschte Anlagesumme und Laufzeit eingeben und sich die dafür besten Angebote sortiert nach der Höhe der Zinsen anzeigen lassen:

Festgeldrechner:


Frage & Antworten

  • Es wurde noch keine Frage gestellt.

Eine Frage stellen:


 
Zinspilot Banner 160x600