1,40% p.a.



Tagesgeldzinsen vergleichen und Zinsertrag steigern

Mittwoch den 6.03.2013

Eine Inflationsrate von nur noch 1,5 Prozent im Februar dieses Jahres hat für Entspannung bei Deutschlands Sparern gesorgt. Die seit Monaten im Sinkflug befindlichen Tagesgeldzinsen haben zum Ende des vergangenen Jahres zu einem fehlenden Inflationsausgleich beim Sparen geführt – und damit oftmals direkt in eine Negativverzinsung der Ersparnisse. Dies hat sich zumindest zum Teil wieder geändert dank der gesunkenen Inflationsrate, wer sich jetzt die Mühe macht, Tagesgeldzinsen zu vergleichen, kann seine Realverzinsung 2013 steigern.

Wie der Blick auf unseren aktuellen Tagesgeld-Vergleich  zeigt, gibt es derzeit gleich mehrere Banken, deren Zinsen für das Tagesgeld über der Marke von 1,5 Prozent p.a. liegen. Das im Moment möglicherweise attraktivste Tagesgeldkonto bietet die DAB Bank an. Mit einer Verzinsung von 1,85 Prozent p.a. für eine Anlagesumme von bis zu 50.000 Euro und einer Zinsgarantie von sechs Monaten ist dieses Tagesgeld derzeit das Topangebot im Tagesgeldrechner.

Dazu kommt beim DAB Bank Tagesgeld noch ein weiterer Vorteil zum Tragen: die Gutschrift der Zinsen erfolgt bei diesem Tagesgeldkonto vierteljährlich. Damit ist es den Sparern, die auf dieses Tagesgeld setzen, möglich, über das Jahr hinweg neben dem reinen Zinsertrag auch noch Zinseszinsen aufzubauen. Durch das Weitersparen der Zinsen kommt es dann zu einem Zinseszinseffekt, der eine zusätzliche Verzinsung des Tagesgeldes darstellt.

Platz 2 belegt im Moment übrigens die Renault Bank mit ihrem Tagesgeld. Auch hier gibt es 1,85 Prozent Zinsen p.a., und dies sogar für eine Anlagesumme von bis zu 1.000.000 Euro. Hierfür gibt es jedoch, anders als beim Tagesgeld der DAB Bank, keine Zinsgarantie – und die Zinsgutschrift erfolgt nur einmal jährlich, wodurch der Zinseszinseffekt unterhalb des Sparjahres nicht zum Tragen kommt.

Beide Tagesgeldkonten zeigen jedoch, dass es derzeit trotz vergleichsweise niedriger Sparzinsen einen Ausgleich der Inflation zu schaffen und dabei sogar noch eine kleine Rendite zu erwirtschaften. Sparen lohnt sich damit wieder, auch in einer Phase der niedrigen Zinsen, wie wir sie derzeit immer noch erleben.

Ein Kommentar schreiben:



 
Eyemaxx