1,00% p.a.



1822direkt verlängert Tagesgeld-Startguthaben

Freitag den 27.04.2012

Die 1822direkt hat das Startguthaben beim Tagesgeldkonto 1822direkt-ZinsCash verlängert. Anleger, die ihr erstes Tagesgeldkonto bei der 1822direkt bis zum 15. Mai 2012 eröffnen, profitieren von 50 Euro Gutschrift. Voraussetzung ist eine Mindesteinlage von 5.000 Euro, die bis zum 31. Juli 2012 auf dem Konto verbleiben muss.

Mit dem 1822direkt-ZinsCash können sich Tagesgeld-Neukunden derzeit 2,30 % Zinsen p.a., garantiert bis zum 4. Oktober 2012, sichern. Mit diesem recht attraktiven Zinssatz und der unbegrenzten Einlagensicherung ist die 1822direkt im Tagesgeld-Vergleich unter den Top-Anbietern vertreten. In den Genuss der attraktiven Konditionen kommen alle Anleger, die in den letzten 12 Monaten kein Tagesgeldkonto bei der 1822direkt geführt haben.

Als Tochter der Frankfurter Sparkasse ist die 1822direkt der Institutssicherung angeschlossen. Über den Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe sind die Einlagen in unbegrenzter Höhe abgesichert.


 
Zinspilot Banner 160x600