1,00% p.a.



1822direkt senkt garantierten Tagesgeld-Zinssatz für Neukunden

Freitag den 20.04.2012

Die 1822direkt hat den exklusiv für Neukunden reservierten Top-Zins von 2,50 % auf 2,30 % p.a. abgesenkt. Im Gegenzug wurde die Zinsgarantie um einen Monat, somit bis zum 4. Oktober 2012, verlängert. Die 2,30 % Zinsen p.a. gibt es auf Tagesgeld-Einlagen bis 250.000 Euro und nur für Neukunden. Zu Neukunden zählen Anleger, die in den letzten 12 Monaten kein Tagesgeldkonto bei der 1822direkt geführt haben. Sparer, die mindestens 5.000 Euro einzahlen und bis zum 30. Juni 2012 auf dem Tagesgeldkonto halten, bekommen zusätzlich 25 Euro gutgeschrieben.

Für Beträge, die 250.000,00 Euro übersteigen, sowie nach Ablauf der Zinsgarantie gilt der jeweils variable Standardzins von 1,20 % pro Jahr. Ab 500.000 Euro gibt es sogar nur noch einen mageren halben Prozentpunkt.

Ein Blick auf den aktuellen Tagesgeld-Vergleich zeigt, dass das 1822direkt-ZinsCash noch immer ein empfehlenswertes Anlagekonto für Neukunden ist. Die Zinsgarantie und die praktisch unbegrenzte Einlagensicherung bieten hohen Schutz für jeden Anleger.


 
Zinspilot Banner 160x600