1,00% p.a.



1822direkt verlängert Zinsgarantie beim ZinsCash Tagesgeldkonto

Freitag den 17.02.2012

Die 1822direkt hat den Garantiezeitraum beim Tagesgeld verlängert. Anleger sichern sich mit der Eröffnung ihres ersten Tagesgeldkontos 2,55 % Zinsen p.a. bis zum 16. August 2012. Der Top-Zins gilt für Einlagen bis 250.000 Euro. Für höhere Anlagebeträge sowie nach Ablauf der Zinsgarantie gilt der jeweils variable Zinssatz, der derzeit 1,40 % p.a. beträgt. Ab 500.000 Euro erhalten Sparer nur noch sehr magere 0,50 % Zinsen pro Jahr. Zwar präsentiert die 1822direkt mit den 2,55 % Zinsen p.a. Ein überdurchschnittliches Zins-Angebot, allerdings liegt dieses im Tagesgeld-Vergleich noch 20 Basispunkte hinter der erstplatzierten Barclays Bank.

Die, wenn auch nur bis August laufende, Zinsgarantie und die praktisch unbegrenzte Einlagensicherung machen das 1822direkt ZinsCash allerdings zu einem verlässlichen Anlageprodukt. Als Teil der Frankfurter Sparkasse gehört die 1822direkt zum Haftungsverbund der Sparkassen Finanzgruppe.


 
Zinspilot Banner 160x600