1,00% p.a.



Die Top 3 der Tagesgeldkonten im Februar 201

Dienstag den 1.02.2011

Das Jahr ist noch jung, und es steht immer noch eine Erhöhung des Leitzinses aus. Während sich die Festgeldkonten zum größten Teil in niedrigen Regionen „niedergelassen“ haben, gibt es bei den Tagesgeldern einige wirklich gut verzinste Möglichkeiten.

Die Top 3 der Tagesgeldkonten im Februar 2011 sind:

www.bankofscotland.deTagesgeld der Bank of Scotland:

Wie gehabt führt die Bank of Scotland auch weiterhin das Ranking der Tagesgeldkonten an. Mit einer Verzinsung von 2,20 Zinsen p.a. ist hier die derzeitige Top-Verzinsung für Tagesgeldanlagen zu finden, dazu kommt ein Startguthaben von 30 Euro, wenn das Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland bis spätestens 28. Februar dieses Jahres eröffnet wird.

Tagesgeld von Cortal Consors:

Cortal Consors belegt im Februar den zweiten Platz in unserem Tagesgeld-Ranking. Mit einer Verzinsung von 2,10 Prozent p.a. und dazu einer Zinsgarantie von einem Jahr ist auch dieses Tagesgeldangebot durchaus attraktiv zu nennen.

Tagesgeld der DAB Bank:

Die DAB Bank bietet für ihr Tagesgeld ebenfalls eine Verzinsung von 2,10 Prozent an. Dazu kommt sogar eine noch längere Zinsgarantie als bei Cortal Consors. Bei der DAB Bank gibt es auf die genannten Tagesgeld Zinsen sogar eine Zinsgarantie von 14 Monaten.

Fazit aus unserem Tagesgeld-Ranking für Februar 2011:

Das Ranking zeigt, dass sich Tagesgeldanlagen durchaus lohnen können – wenn man bei der richtigen Bank ein Tagesgeldkonto eröffnet. Bei anderen Banken liegen die Zinsen durchaus niedriger.

Mehr Informationen über Tagesgeldkonten sowie einen Tagesgeld Vergleich finden Sie hier.


 
Zinspilot Banner 160x600