1,00% p.a.



TARGOBANK senkt Zinsen beim Festgeld mit kurzer Laufzeit

Dienstag den 26.07.2011

Ab morgen gibt es eine neue Zinsstaffel bei der Nachfolgebank der Citibank. Die TARGOBANK senkt die Zinsen bei kurzer Festgeldlaufzeit, und geht damit erneut in den Gegentrend zu anderen Banken, die nach dem gestiegenen Leitzins die Festgeld Zinsen erhöhen.

Für das TARGOBANK Festgeld mit der Laufzeit eine Woche sinken die Zinsen um gleich 15 Basispunkte. Ab morgen heißt es dann für diese Anlagedauer beim Festgeld nur noch 1,10 Prozent Zinsen anstatt wie bisher 1,25 Prozent Zinsen.

Ab morgen geltende Zinsstaffel beim Festgeld der TARGOBANK

Laufzeit Zinssatz alt (p.a.) Zinssatz neu (p.a.)
1 Woche 1,25 % 1,10 %
1 Monat 1,25 % 1,25 %
3 Monate 1,40 % 1,40 %
6 Monate 1,60 % 1,60 %
12 Monate 2,00 % 2,00 %
24 Monate 2,15 % 2,15 %
36 Monate 3,10 % 3,10 %
48 Monate 3,30 % 3,30 %
60 Monate 3,60 % 3,60 %
72 Monate 4,00 % 4,00 %

Gültig ab 27. Juli 2011 und bis auf weiteres.

Als Geldanlage lohnt sich eine solche Verzinsung natürlich kaum mehr. Die Inflationsrate liegt im Moment bei 2,3 Prozent, man zahlt also regelrecht drauf, wenn man eine solche Spareinlage tätigt. Da ist es doch deutlich empfehlenswerter, für die kurzzeitige Geldanlage eine andere Option zu wählen und auf das Tagesgeld zu setzen. Gerade im Bereich Tagesgeld gibt es derzeit zahlreiche gute Angebote, die deutlich höher liegen als die 1,10 Prozent p.a. für das einwöchige Festgeld der TARGOBANK.

Mit einem Tagesgeld Vergleichsrechner kann auch ein Laie gut verzinste Tagesgeldkonten finden und ist nicht auf Werbung oder Beratungsgespräche bei einer Bank angewiesen. Mit einem attraktiv verzinsten Tagesgeld lässt sich dann auch die hohe Inflationsrate umschiffe und trotzdem noch Zinsen erwirtschaften.


 
Zinspilot Banner 160x600