1,40% p.a.



ING-DiBa mit leichter Zinssenkung beim 6-monatigen Festgeld

Donnerstag den 24.11.2011

Die ING-DiBa hat die Zinsen beim 6-monatigen Festgeld leicht nach unten korrigiert. Für Beträge ab 25.000 Euro gibt es ab sofort 2,10 % Zinsen p.a., Einlagen ab 50.000 Euro werden mit 2,25 % p.a. verzinst. Die übrigen Laufzeiten blieben von der Zinssenkung verschont. Sparer haben die Möglichkeit, ihr Geld über 3, 6 oder 12 Monate fest und sicher anzulegen.

Im Festgeld-Vergleich mit laufzeitidentischen Offerten liegt das Festgeldkonto der ING-DiBa noch immer weit vorn. Die Mindestanlagesumme von 10.000 Euro könnte zwar ein Manko darstellen, für die meisten Anleger dürfte diese allerdings zu stemmen sein. Nach oben wird die Anlagesumme nicht begrenzt. Hohe Summen können bei der ING-DiBa auch vollkommen sorglos angelegt werden. Über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken sind die Einlagen eines jeden Kunden bis zu einer Höhe von 1,23 Mrd. Euro pro Kunde abgesichert.

Ein Kommentar schreiben: