1,00% p.a.



Zinserhöhung beim 1822direkt Anlagekonto

Freitag den 28.10.2011

Die Zinsen sind derzeit gerade beim Festgeld sehr in Bewegung. Während die Tagesgeld Zinsen eine gewisse Stabilität haben und auf dem Weg nach oben sind, fallen die Zinsänderung für Festgeldkonten aktuell immer wieder ganz unterschiedlich aus. Gute Nachrichten gibt es jedoch für das Festgeld der 1822direkt, hier erfolgte nun eine Zinserhöhung des 1822direkt Anlagekontos.

Zudem wurden zwei wichtige Änderungen für die Konditionen des 1822direkt Anlagekontos vorgenommen, die Mindestanlagesumme wurde gesenkt, der maximale Anlagebetrag wurde erhöht.

Die Mindestanlagesumme für das 1822direkt Anlagekonto beträgt nun 2.500 Euro statt wie bisher 5.000 Euro. Die Höchstanlage wurde von 500.000 Euro auf 1.000.000 Euro erhöht.

Damit wird das Festgeld der 1822direkt noch attraktiver für Neukunden, und bleibt dennoch hinter den Zinsen vieler anderer Tagesgeldangebote zurück. Dies ist ein Manko, bei dem wohl nur eingeschweißte Kunden lieber auf höhere Zinsen denn auf die Eröffnung eines 1822direkt Anlagekontos verzichten.

Aktuelle Konditionen 1822direkt Anlagekonto

Laufzeit:
90 Tage
180 Tage
270 Tage
1 Jahr
2 Jahre
3 Jahre
4 Jahre
5 Jahre

Aktuell:
1,00 
1,30 
1,50 
1,50 
1,30 
1,40 
1,60 
1,70 

Neu:
1,30 
1,50
1,70 
1,80 
1,40 
1,50 
1,80 
2,00 

Die genannten Zinsen für das 1822direkt Anlagekonto gelten bis auf weiteres. Weitere Festgeldkonten gibt es im Festgeld-Vergleich zu entdecken. Gerade im Anlagezeitraum 60 Monate gibt es derzeit einige richtig gut verzinste Angebote, die sich durchaus lohnen.


 
Zinspilot Banner 160x600