1,00% p.a.



TARGOBANK ändert erneut die Festgeld-Zinsen

Donnerstag den 13.10.2011

Während sich beim Tagesgeld der Markt beruhigt hat, und die Zinsen – wenn sie schon nicht steigen -, recht stabil bleiben, sieht die Lage beim Festgeld im Moment ganz anders aus. Da geht es seit Wochen rauf und runter, ein reges Treiben, bei dem kaum ein System feststellbar ist. So auch bei der TARGOBANK, die gestern Abend prompt eine Zinsänderung bekannt gab.

Der Vorteil beim Festgeld ist: der Sparer sieht gleich, worauf er sich in Bezug auf die Zinsen einlässt. Schlecht hingegen ist, dass die Zinsen noch lange nicht auf einem Niveau angekommen sind, das eine mittelfristige Anlage als Festgeld tatsächlich lohnenswert macht. Dies gilt nicht nur für das TARGOBANK, sondern für die meisten Festgeldangebote, die es derzeit auf dem deutschen Markt gibt.

Aktuelle Festgeldkonditionen der TARGOBANK:

Laufzeit

Zinssatz

1 Woche

1,00 Prozent p.a.

1 Monat

1,15 Prozent p.a.

3 Monate

1,35 Prozent p.a.

6 Monate

1,55 Prozent p.a.

1 Jahr

1,80 Prozent p.a.

2 Jahre

2,30 Prozent p.a.

3 Jahre

2,60 Prozent p.a.

4 Jahre

3,00 Prozent p.a.

5 Jahre

3,30 Prozent p.a.

6 Jahre

3,70 Prozent p.a.

Gültig ab dem 12. Oktober 2011 und bis auf weiteres.

Eine vergleichsweise bessere Verzinsung im Bereich des fünfjährigen Festgeldkontos bietet derzeit beispielsweise die Bank of Scotland. Bei jährlicher Gutschrift der Zinsen bekommt man dort für ein Festgeldkonto mit der Laufzeit von fünf Jahren aktuell 4,40 Prozent Zinsen. Dies liegt deutlich über dem aktuellen Zinssatz beim Festgeld der TARGOBANK mit der gleichen Laufzeit des Kontos.

Um ein gut verzinstes Festgeldkonto für die gewünschte Laufzeit und die gewünschte Anlagesumme zu finden, ist es empfehlenswert, unseren Festgeld-Rechner oder Festgeld-Vergleich zu verwenden, um ein passendes attraktives Festgeld für sich selbst zu finden.


 
Zinspilot Banner 160x600