1,00% p.a.



Bank of Scotland Festgeld mit höheren Zinsen

Freitag den 22.10.2010

Das Thema Festgeldanlage war seit dem Ausbruch der Finanzkrise eher eine maue Angelegenheit. Die Zinsen sanken und sanken stetig und mehr als einmal wurde deutlich: Festgeld eignet sich in diesen Tagen nicht so ganz zur Geldanlage. Langsam aber kommt wieder Bewegung in das Thema – und heute gingen bei der Bank of Scotland bereits das zweite Mal binnen Monatsfrist die Zinsen rauf.

Bei allen Laufzeiten für das Bank of Scotland gingen die Festgeldzinsen um 0,20 Prozent rauf. Und dies wohl bei den Festgeldanlagen, die eine jährliche Zinsgutschrift bieten als auch die Festgeldkonten mit einer monatlichen Gutschrift der Zinsen.

Die aktuelle Zinsstaffel des Bank of Scotland Festgeldes:

  • Laufzeit vier Jahre mit jährlicher Zinszahlung – 3,30 Prozent Zinsen p.a.
  • Laufzeit fünf Jahre mit jährlicher Zinszahlung – 3,80 Prozent Zinsen p.a.
  • Laufzeit vier Jahre mit monatlicher Zinszahlung – 3,25 Prozent Zinsen p.a.
  • Laufzeit fünf Jahre mit monatlicher Zinszahlung – 3,75 Prozent Zinsen p.a.

Das Festgeld der Bank of Scotland zeigt sich damit wieder mit starken Zinsen und als gute Möglichkeit der Geldanlage für einen bestimmten Zeitraum.

Vergleichsweise hierzu ist das Festgeld der TARGOBANK, der früheren Citibank, gänzlich abgeschlagen mit einem Zinssatz von 2,60 Prozent p.a. für das Festgeld mit fünfjähriger Laufzeit.

Das Festgeld der Bank of Scotland eignet sich damit gut, Geld für bestimmte Anschaffungen anzusparen und gut verzinst zu wissen. Mehr Informationen zur dieser Festgeldanlage gibt es hier:

Bank of Scotland Festgeld im Test >>>

www.bankofscotland.deUnd noch ein Tipp: Die Bank of Scotland hat inzwischen ihre Startguthaben-Aktion für ihr Tagesgeld um einen ganzen Monat verlängert. Statt wie bisher nur bis zum 31. Oktober 2010 erhalten Neukunden bei Eröffnung eines Bank of Scotland Tagesgeldkontos bis 30. November 2010 ein Startguthaben von 30 Euro. Einen Mindestbetrag gibt es dabei nicht.

Die 30 Euro werden laut der Bank of Scotland innerhalb von sechs Wochen auf das eröffnete Tagesgeldkonto überwiesen. Ein schöner Zusatzbonus zum sowieso schon attraktiven Tagesgeldzins von derzeit 2,20 Prozent. Auch zu diesem Angebot haben wir Ihnen alle Details aufbereitet:

Bank of Scotland Tagesgeld im Test >>>


 
Zinspilot Banner 160x600