1,00% p.a.



Warum die Größten beim Tagesgeld ganz klein sind

Welche Tagesgeldzinsen bieten die 100 größten Banken Deutschlands?

"Es kommt nicht auf die Größe an", heißt es so schön. Das trifft auch auf Banken zu, insbesondere mit Blick auf das Erfolgsprodukt Tagesgeld. Von den Top-100 der Branche, anhand der Bilanzsumme 2011 vom Bankenverband zusammengestellt, bieten derzeit nur 42 Unternehmen Tagesgeld an. 15 der führenden Banken haben zumindest Alternativen zum klassischen Tagesgeld im Angebot. Nur eines sollte man von der Elefantenrunde nicht erwarten: hohe Zinsen. Diesbezüglich sind die Großen ganz klein.

Die Spanne der Zinssätze reicht beim Tagesgeldkonto von 0,10 bis 2,50 Prozent pro anno, wenn man die Neukundenaktion der Postbank berücksichtigt. Ohne diesen Top-Zins sähe es für die größten Banken Deutschlands in puncto Tagesgeld noch schlechter aus. Im Schnitt bieten die Unternehmen gerade einmal 0,79 Prozent im Jahr. Die Banken, die kein Tagesgeld im Angebot haben, dafür Sparbücher oder Anlagekonten mit Mindesteinlage, kommen auf einen Wert von 0,33 Prozent pro anno.

Anzahl Banken Durchschnittszins p.a.
42 0,79
15 0,33
43 0,00

Diese Zahlen besagen erst einmal nur wenig. Vergleich man sie nun aber mit den Tagesgeldkonten kleinerer und/oder ausländischer Banken, zeigt sich sehr deutlich, wer die Nase vorn hat. Laut unserer eigenen Statistik bewegt sich der durchschnittliche Tagesgeldzins im November 2012 ab einem Anlagebetrag von 5.000 Euro bei 1,33 Prozent p.a. und bei den Top-5 der Branche sogar bei 2,38 Prozent pro anno. Selbstverständlich muss auch hier unterschieden werden, welche Bedingungen an die Verzinsung geknüpft sind. Doch 0,54 bzw. 1,59 Prozent Differenz sprechen schon eine deutliche Sprache.

Prozent p.a.
2,38
1,33
0,79
0,33

Was heißt das für Sparer? Wer einen Teil seines Kapitals als Tagesgeld anlegen möchte, muss vergleichen. Sich auf das Angebot der Hausbank zu verlassen, heißt in den meisten Fällen, Geld zu verbrennen. Die Guthabenzinsen liegen schlichtweg unter der Inflationsrate – dadurch schmälert man die Kaufkraft und landet unter dem Strich bei einer Negativrendite. Hier gilt es, den Markt in Ruhe zu studieren, nicht nur einmal, sondern regelmäßig. Die Konditionen ändern sich zwar nicht mehr stetig. Doch es lohnt sich durchaus, auf Aktionen zu reagieren und seinem Geld die bestmögliche Verzinsung zugutekommen zu lassen.

Banken mit Tagesgeld
lfd.Nr. Bank Zins (% p.a.) Hinweis
2 0,45
10 2,50
16 0,75
17 2,00
22 1,55
30 1,35
31 k.A.
32 0,85
34 1,80
39 0,75
40 0,40
42 0,90
48 1,10
49 1,20
51 0,25
53 0,50
54 0,90
55 0,45
58 0,80
59 0,80
60 0,70
61 0,20
62 0,25
63 1,25
64 0,80
68 0,45
69 0,50
72 0,50
73 0,45
75 0,60
78 0,50
79 0,75
80 1,15
82 0,65
84 0,25
85 0,20
89 0,50
90 k.A.
91 0,80
96 0,60
98 0,25
100 k.A.

 

Banken mit Tagesgeldalternativen
lfd.Nr. Bank Produkt Zins (% p.a.) Hinweis
1 0,15
5 0,10
6 0,50
37 0,20
47 k.A.
56 k.A.
70 k.A.
76 0,45
81 0,20
83 0,30
86 0,40
88 0,90
92 0,10
94 0,50
99 0,20

 

Banken ohne Tagesgeld und Alternativprodukt
lfd. Nr. Bank lfd. Nr. Bank
3 35
4 36
7 38
8 41
9 43
11 44
12 45
13 46
14 50
15 52
18 57
19 65
20 66
21 67
23 71
24 74
25 77
26 87
27 93
28 95
29 97
33  

Zum Vergleich: Berücksichtigt wurden als Tagesgeld ausschließlich Offerten ohne Mindestanlagebetrag mit einer Verzinsung ab dem ersten Euro. Sofern eine Zinsstaffel vorgesehen ist, die bei den meisten Banken in unserem Vergleich aufsteigend ist (je höher der Anlagebetrag, desto höher der Zins), gilt der Einstiegszins oder aber das Angebot für Neukunden. Einige der Angebote sind ausschließlich online erhältlich und teils an ein Girokonto geknüpft sind. Gleiches gilt für die Tagesgeldalternativen wie zum Beispiel das Sparbuch oder Anlageprodukte mit Mindesteinlage.

(Alle Daten und Information: Stand 26./27. November 2012, Quelle: Bankenverband.de, eigene Informationen)

Ständiges Vergleichen ist wichtig

Unsere Empfehlung in Anbetracht der schlechten Zinsen bei den größten Banken: vergleichen Sie ständig die Angebote verschiedener Banken und wechseln Sie gegebenenfalls das Tagesgeldkonto. Unsere Rechner und Vergleiche helfen Ihnen bei der Suche nach dem besten Tages- oder Festgeldkonto, denn wir vergleichen derzeit rund 100 Angebote für Sie:

Tagesgeldrechner:


Frage & Antworten

  • Es wurde noch keine Frage gestellt.

Eine Frage stellen:


 
Zinspilot Banner 160x600