1,00% p.a.



TARGOBANK Tagesgeld

TARGOBANK Tagesgeld

Mit  Tagesgeldzinsen von derzeit 0,03% p.a. für Neu- und Bestandskunden auf Einlagen bis 250.000,00 €, der Möglichkeit, jederzeit kostenfrei Bargeld an allen TARGOBANK Bankautomaten abheben zu können und der Option, nicht nur per Online- oder Telefonbanking sondern auch direkt in einer der zahlreichen Filialen auf sein Tagesgeldkonto zugreifen zu können, überzeugt das TARGOBANK Tagesgeld-Konto in unserem Vergleich in allen Punkten und ist derzeit ohne Einschränkung zu empfehlen.

Darüber hinaus kann das TARGOBANK Tagesgeld-Konto auch für regelmäßiges Sparen genutzt werden, indem der Kunde seine Sparbeiträge bequem per Dauerauftrag vom Referenzkonto einziehen oder per Überweisung abbuchen lässt. Die Vielzahl der Kommunikationswege (Filiale, Internet, Telefon, Bankautomat) ist dabei ein weiterer Pluspunkt für das TARGOBANK Tagesgeld-Konto.

Alle Details zum TARGOBANK Tagesgeld-Konto können Interessenten den nachfolgenden Ausführungen entnehmen:


Ihre Vorteile beim TARGOBANK Tagesgeld

Bis zu 0,03% Zinsen pro Jahr Stand: 18.08.2017 / mehr Details siehe unten

- Mindestalter 14 Jahre
- Tägliche Verfügbarkeit über das gesamte Guthaben
- flächendeckende Filialen für persönliche Betreuung
- Einmalzahlungen und regelmäßige Sparbeträge mittels Überweisung oder per Dauerauftrag
- Kostenfreie Abhebung von Bargeld an allen Geldautomaten der TARGOBANK
- umfassende Einlagensicherung

Minimaleinlage: 0,00 €

Maximaleinlage: unbegrenzt

Mindestanlagedauer: -

Das Tagesgeld-Konto der TARGOBANK ist ein grundolides und ohne Einschränkung zu empfehlendes Angebot in unserem aktuellen Tagesgeld-Vergleich und Testsieger bei den inländischen Kreditinstituten. Darüber hinaus überzeugen die Tatsache, jederzeit persönliche Beratung in einer der zahlreichen TARGOBANK-Filialen in Anspruch nehmen zu können und die Möglichkeit, kostenfrei an allen Geldautomaten der TARGOBANK Bargeld von seinem Tagesgeld-Konto abheben zu können.

TARGOBANK Tagesgeld eröffnen

Zinssätze beim TARGOBANK Tagesgeld

Mindesteinlage Maximaleinlage Zinsatz p.a. Gültig ab Gültig bis
50.000,01 €250.000,00 €0,03%--
0,00 €50.000,00 €0,01%--
250.000,01 €unbegrenzt0,01%--

Stand: 18.08.2017

TARGOBANK Tagesgeld eröffnen

Einlagensicherung beim TARGOBANK Tagesgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro zu 100 Prozent
Sicherungssystem gesetzlich: Entschädigungseinrichtung deutscher Banken
Höhe zusätzliche Sicherung: 279,019 Millionen Euro
Privates Sicherungssystem: Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V.
TARGOBANK Tagesgeld eröffnen

Weitere Details zum TARGOBANK Tagesgeld

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein, aber kostenfreie Bargeldabhebung an allen TARGOBANK-Geldautomaten
Transaktionswege: Online-Banking, Telefonbanking, Filiale
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN/TAN
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
TARGOBANK Tagesgeld eröffnen

Zinsentwicklung beim TARGOBANK Tagesgeld

TARGOBANK Tagesgeld Zinsentwicklung

Stand: 18.08.2017


Das TARGOBANK Tagesgeld-Konto im Test

Zinsen und Zinsintervall

Mit seinen 0,03% Zinsen p.a. für Einlagen bis 250.000,00 € liegt das TARGOBANK Tagesgeld-Konto in unserem aktuellen Tagesgeld-Zinsvergleich im absoluten Spitzenfeld, und überzeugt darüber hinaus durch die Möglichkeit, so viel Geld auf dem Tagesgeldkonto anlegen zu können, wie man will, auch wenn Einlagen oberhalb von 250.000 Euro niedriger verzinst werden.

Die Zinsen werden taggenau berechnet und am Ende eines jeden Kalenderjahres gutgeschrieben.

Verfügbarkeit der Einlage

Über das auf dem TARGOBANK Tagesgeld-Konto angelegte Geld kann jederzeit völlig frei verfügt werden. Dabei steht dem Kunden nicht nur die Auszahlung aufs Referenzkonto zur Verfügung, sondern er kann sich auch in jeder Filiale Geld auszahlen lassen bzw. – eine Besonderheit in unserem Vergleich – kostenfrei Bargeld an allen TARGOBANK Bankautomaten abheben.

Neu- und Bestandskunden

Der Tagesgeldzins beim TARGOBANK Tagesgeld-Konto gilt für Neu- und Bestandskunden auf Einlagen bis 250.000,00 €. Für Einlagen oberhalb von 250.000,00 € gilt ein ebenfalls einheitlicher Zinssatz von 0,03% p.a. für Neu- und Bestandskunden.

Kontoführung

Die Kontoführung ist absolut kostenfrei. Dazu gibt es eine kostenfreie Bankkarte mit der – wie bereits erwähnt – an allen Bankautomaten der TARGOBANK kostenfrei Bargeld vom Tagesgeld-Konto abgehoben werden kann. Kontoeröffnung und -auflösung sind ebenfalls kostenfrei.

Einlagensicherung

Die TARGOBANK unterliegt als deutsche Bank dem Verfahren für die Sicherung von Einlagen in Deutschland. Über die gesetzliche Einlagensicherung hinaus gehört sie dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverband Deutscher Banken e.V. an und sichert über diesen Sicht-, Spar- und Termineinlagen (also Guthaben und Zinsen auf Girokonten, Tages- und Festgelder, Sparbüchern und Sparbriefen) bis zu einer Höhe von derzeit 279,019 Millionen Euro zu 100 Prozent ab.

Fazit

Die fairen Konditionen für Neu- und Bestandskunden sowie die Gültigkeit des Zinssatzes von 0,03% p.a. für Einlagen bis 250.000,00 € überzeugen in unserem Test.

Darüber hinaus stehen dem Kunden beim Zugriff auf sein Konto nicht nur Online- oder Telefonbanking zur Verfügung, sondern er kann auch in einer der rund 340 Filialen gehen oder – und das ist eine absolute Besonderheit in unserem Test – mit der zum Tagesgeldkonto gehörenden Bankkarte jederzeit kostenfrei Bargeld an allen Bankautomaten der TARGOBANK abheben.

Aus diesem Grund können wir im Rahmen unseres Tests das TARGOBANK Tagesgeld-Konto uneingeschränkt empfehlen.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem Tagesgeldkonto der TARGOBANK?

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit dem TARGOBANK Tagesgeld mit und helfen Sie anderen Sparern. Wie steht es Ihrer Meinung nach um die Sicherheit, die Konditionen, die Kommunikation oder das Online-Banking? Einfach den Button „Angebot bewerten“ oder „Fragen & Antworten“ anklicken und Ihre Erfahrungen mit der TARGOBANK mitteilen bzw. Ihre Bewertung abgeben.

TARGOBANK Tagesgeld eröffnen


Angebot bewerten

Frage & Antworten

Jürgen B. fragte am 17.06.2013 um 19:39:58

Moin Ich habe gestern ein Tagegeldkonto eingerichtet und auch Geld angelegt. Heute auch was eingezahlt. Nun meine Frage wo kann ich den Vorgang auf ihrer Seite aufrufen?? MFG Jürgen Bock

  1. Redaktion antwortete am 18.06.2013 um 9:36:04

    Auf unserer Seite können Sie da gar nichts aufrufen, denn wir sind nicht die TARGOBANK, sondern ein unabhängiges Vergleichsportal. Rufen Sie einfach die Webseite der TARGOBANK auf (www.targobank.de) und loggen Sie sich oben rechts in den Online-Banking Bereich ein. Dort finden Sie dann auch mit Sicherheit Ihr Tagesgeldkonto.

Erwin fragte am 2.10.2012 um 9:30:08

Wie u. wo komme ich an eine Bankkarte über unser Tagesgeld-Conto

  1. Redaktion antwortete am 2.10.2012 um 11:27:18

    Die TARGOBANK eröffnet zum Tagesgeldkonto als Verrechnungskonto automatisch ein Girokonto. Dieses ist ab einem kontinuierlichen Guthaben von 2.500,- EUR bei der TARGOBANK (Spar- und Geldeinlagen, Depot, Konto oder Kreditkarte) als Best-Konto sogar kostenlos. Dieses Girokonto hat die Bankkarte, nach welcher Sie gefragt haben. Da aber nur wenige Kunden tatsächlich ein Girokonto zu einem Tagesgeldkonto eröffnen wollen und die TARGOBANK bei weniger als 2.500 Euro auf beiden Konten zusammen Kontoführungsgebühren verlangt, empfehlen wir Ihnen, sich ein zinsstärkeres, reines Tagesgeldangebot zu suchen - etwa in unserem Vergleich.

hanna fragte am 11.09.2012 um 13:29:34

ist der Betrag am Automaten zum abheben begrenzt pro tag? Benötige dringend Antwort...Danke

  1. Redaktion antwortete am 11.09.2012 um 15:38:43

    Zu einer Begrenzung des Betrages pro Tag findet sich weder im Preisaushang der TARGOBANK noch in deren FAQs zum Tagesgeld-Konto etwas. Dort steht lediglich "...Ja, mit Ihrer Bankkarte können Sie Geld am Automaten abheben oder auch auf Ihr Tagesgeld-Konto einzahlen. Darüber hinaus können Sie an den Terminals unserer Filialen in Deutschland Ihren Kontostand abfragen und sich einen Kontoauszug ausdrucken...". Wir gehen daher davon aus, dass es keine Begrenzung gibt.

Diana Schmidt fragte am 19.06.2012 um 7:05:09

Hallo! Können auch andere Personen auf mein Tagesgeldkonto einzahlungen/überweisungen machen?

  1. Redaktion antwortete am 19.06.2012 um 8:51:14

    Einzahlungen aufs Tagesgeldkonto sind grundsätzlich von jedem Girokonto aus möglich. Lediglich bei Auszahlungen wird aus Sicherheitsgründen nur das hinterlegte Referenzkonto verwendet.

andrea krzikalla fragte am 27.03.2012 um 6:01:14

habe seit dem 9.3.2012 ein tagesgeldkto. wie komme ich daran????? könnte ich das geld vom tagesgeeldkto zum girokto auch vor ort bei der bank überweisen? kenne mich mit dem onlinebanking nicht so gut aus, habe es noch nie gemacht.

  1. Redaktion antwortete am 27.03.2012 um 13:58:35

    Sie können Ihr Tagesgeldkonto online, per Telefonbanking oder in jeder Filiale der TARGOBANK verwalten. Geld vom Tagesgeldkonto überweisen Sie einfach auf das bei Kontoeröffnung hinterlegte Referenzkonto. Das geht ebenfalls online, telefonisch oder persönlich in der Filiale.

Susanne fragte am 2.02.2012 um 19:46:35

Bieten Sie ein Tagesgeldkonto für Minderjährige mit Einwilligung der Eltern an?

  1. Redaktion antwortete am 3.02.2012 um 9:43:53

    Ja, das TARGOBANK Tagesgeld kann von Minderjährigen ab 14 Jahren und ansonsten mit Vollmacht der Eltern eröffnet werden.

dietsch franz fragte am 21.06.2011 um 13:44:10

wie komme ich an die2,3 % zinsen p.a. bei 5oooo,-- .

  1. Redaktion antwortete am 22.06.2011 um 8:27:04

    Wie auch weiter oben in unserer Konditions-Übersicht zu lesen ist, gelten die 2,30 % beim TARGOBANK-Tagesgeldkonto nur für Neukunden. Wenn Sie bereits Ihr Konto dort führen, gilt für Sie der Zinssatz für Bestandskunden.

Eine Frage stellen:


Bisher gibt es leider noch keine Verbrauchermeinung!

Hatten Sie bereits Erfahrungen mit diesem Anbieter?


SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern