1,00% p.a.



Südtiroler Sparkasse Tagesgeld

Südtiroler Sparkasse Tagesgeld

Bis zu 0,35% Zinsen bietet das Tagesgeld der Südtiroler Sparkasse jetzt deutschen Sparern. Das italienische Finanzinstitut ermöglicht Anlegern in Deutschland die kostenfreie Eröffnung eines entsprechenden Tagesgeldkontos ohne Mindest- oder Maximaleinlage. Auf Kontoführungsgebühren oder sonstige Kosten verzichtet die unabhängige Sparkasse ebenfalls konsequent. Je nach Bedarf lässt sich das Tagesgeld der Südtiroler Sparkasse entweder als Einzel- oder Gemeinschaftskonto führen. Pluspunkte sind darüber hinaus die 90-tägige Zinsgarantie, die tägliche Verfügbarkeit und die vierteljährliche Zinsgutschrift.

Hinsichtlich der Sicherheit der eigenen Anlage müssen sich Sparer bei diesem Tagesgeld wenig Gedanken machen. Die Einlagen von Privatkunden sind über den italienischen Garantiefonds, den „Fondo Interbancario di Tutela dei Depositi“ (FITD), gesetzlich bis zu einer Höhe von 100.000 Euro zu 100 Prozent geschützt. Auch auf individuellen Service brauchen Kunden nicht zu verzichten: Die Südtiroler Sparkasse verfügt hierzulande seit 2010 über eine Niederlassung in München.

Südtiroler Sparkasse Tagesgeld – Jetzt eröffnen

Alle Details zum Tagesgeldkonto der Südtiroler Sparkasse finden Sparer in den nachfolgenden Ausführungen:

Südtiroler Sparkasse Tagesgeld – Konditionen und Zinsen


Ihre Vorteile beim Südtiroler Sparkasse Tagesgeld

Bis zu 0,35% Zinsen pro Jahr Stand: 19.11.2017 / mehr Details siehe unten

- 0,35% Zinsen p.a. bis 100.000 Euro
- 90 Tage Zinsgarantie für Neukunden
- Vierteljährliche Zinsgutschrift
- Auf Wunsch Filialservice
- Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro

Minimaleinlage: 0,00 €

Maximaleinlage: unbegrenzt

Mindestanlagedauer: -

Das attraktive Tagesgeldangebot für deutsche Privatanleger erfolgt über die Südtiroler Sparkasse AG, Niederlassung München. Das angelegte Geld ist über den italienischen Einlagensicherungsfonds geschützt und damit genauso sicher wie in Deutschland.

Die Südtiroler Sparkasse beitet Ihren Neukunden neuerdings auch ein Zinsgarantie. Der bei Kontoeröffnung gültige Zinssatz wird dabei für 90 Tage bzw. 3 Monate garantiert. Nach Ablauf der 90 Tage gilt der variable Tagesgeld Extra Zins.

Südtiroler Sparkasse Tagesgeld eröffnen

Zinssätze beim Südtiroler Sparkasse Tagesgeld

Mindesteinlage Maximaleinlage Zinsatz p.a. Gültig ab Gültig bis
0,00 €100.000,00 €0,35%-3 Monate
0,00 €100.000,00 €0,35%4 Monate-
100.000,01 €unbegrenzt0,35%--

Stand: 19.11.2017

Südtiroler Sparkasse Tagesgeld eröffnen

Einlagensicherung beim Südtiroler Sparkasse Tagesgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro zu 100 Prozent
Sicherungssystem gesetzlich: Fondo Interbancario di Tutela dei Depositi
Höhe zusätzliche Sicherung:
Privates Sicherungssystem:
Südtiroler Sparkasse Tagesgeld eröffnen

Weitere Details zum Südtiroler Sparkasse Tagesgeld

Zinsgutschrift: vierteljährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Internet, Filiale
Zugangsverfahren Online-Banking: mTAN
Gültig für: Neukunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
Südtiroler Sparkasse Tagesgeld eröffnen

Zinsentwicklung beim Südtiroler Sparkasse Tagesgeld

Südtiroler Sparkasse Tagesgeld Zinsentwicklung

Stand: 19.11.2017


Das Tagesgeld der Südtiroler Sparkasse im Test

Zinsen und Gebühren

Sowohl renditetechnisch als auch unter Sicherheitsaspekten kann das Angebot der Südtiroler Sparkasse in unserem Tagesgeld-Vergleich punkten. Aktuell erhalten Sparer 0,35% Zinsen bei einer Einlagenhöhe von bis zu maximal 100.000 Euro. Die Zinsen sind die ersten 90 Tage garantiert, danach gilt ein variabler Zinssatz. Das angelegte Kapital wird zudem vierteljährlich verzinst, was sich unterm Strich positiv auf den Zinseszins auswirkt. Hinsichtlich der Gebühren für Privatkunden lässt sich sagen: Es gibt keine!

Kontoführung

Die Kontoführung ist komplett kostenfrei. Sämtliche Ein- und Auszahlungen lassen sich bequem online durchführen. Wie üblich kann der Kontoinhaber täglich über sein Geld verfügen.

Einlagensicherung

Privatkunden profitieren bei der unabhängigen Südtiroler Sparkasse nicht nur von 160 Jahren Tradition und viel Erfahrung, sondern außerdem von einem stabilen Einlagensicherungssystem. Der verpflichtend vorgeschriebene Garantiefonds für Privatbanken, der „Fondo Interbancario di Tutela dei Depositi“ (FITD), gewährleistet Schutz bis zu einer Anlagesumme von 100.000 Euro zu 100 Prozent.

Da 100.000 Euro gleichsam die max. Einlagesumme für den Spitzenzins darstellt, sollte diese Absicherung für die meisten Kunden ausreichen. Mehr zur Einlagensicherung in Italien findet sich in unserem Ratgeber.

Fazit unseres Tests

Sie suchen eine zinsstarke Anlage? Dann sollten Sie einen Blick auf das Tagesgeldkonto der Südtiroler Sparkasse riskieren. Mit bis zu 0,35% Zinsen erweist sich das Tagesgeld als solide Geldanlage. Der beste Zinssatz gilt bis 100.000 Euro, was der Höhe der italienischen Einlagensicherung entspricht. Wird diese Grenze nicht überschritten, kann der Sparer sein Geld praktisch risikofrei anlegen. Wir vergeben zusätzlich Pluspunkte für kostenfrei Kontoführungsgebühren sowie die Option der Nutzung als Gemeinschaftskonto. Tägliche Verfügbarkeit und ein solider Standardzins runden das Angebot ab.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem Tagesgeldkonto der Südtiroler Sparkasse?

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit dem Tagesgeld der Südtiroler Sparkasse mit und helfen Sie anderen Sparern. Wie steht es Ihrer Meinung nach um die Sicherheit, die Konditionen, die Kommunikation oder das Online-Banking? Einfach den Button „Angebot bewerten“ oder „Fragen & Antworten“ anklicken und Ihre Erfahrungen mit der Südtiroler Sparkasse mitteilen bzw. Ihre Bewertung abgeben.

Südtiroler Sparkasse Tagesgeld eröffnen


Angebot bewerten

Frage & Antworten

Barbara Först fragte am 13.07.2015 um 8:56:23

Sehr geehrte Damen und Herren, Wie sieht es mit Abhebung vom Konto aus? Wenn man beispielsweise ca. € 6.000 hat, kann man die gesamte Summe aus einmal abheben, oder nur in Teilbeträgen? Mit freundlichen Grüßen Barbara Först

  1. Redaktion antwortete am 14.07.2015 um 6:56:15

    Beim Tagesgeld der Südtiroler Sparkasse können Sie jederzeit über Ihren Anlagebetrag verfügen.

Alwin Gliwitzki fragte am 16.08.2013 um 10:57:35

Wie ist das mit den Zinszahlungen? Ich habe eine NV-Bescheinigung. Wird diese berücksichtigt?

  1. Redaktion antwortete am 16.08.2013 um 12:31:36

    Ihre Nichtveranlagungsbescheinigung wird natürlich berücksichtigt. Die Südtiroler Sparkasse schreibt dazu in den FAQs auf ihrer Webseite: "Sollten Sie bei der Südtiroler Sparkasse AG eine Nichtveranlagungs-Bescheinigung vorgelegt haben (bspw. weil Sie voraussichtlich nicht zur Einkommensteuer veranlagt werden), so müssen Sie für die Geltungsdauer der Bescheinigung keine Freistellungsaufträge bei der Südtiroler Sparkasse erteilen. In diesem Fall behält die Südtiroler Sparkasse AG ebenfalls keine Abgeltungsteuer ein.".

Eine Frage stellen:


Bisher gibt es leider noch keine Verbrauchermeinung!

Hatten Sie bereits Erfahrungen mit diesem Anbieter?


SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern



 
Zinspilot Banner 160x600