1,00% p.a.



TARGOBANK Festgeld

TARGOBANK Festgeld

Das TARGOBANK Festgeld bietet bis zu 1,25% Zinsen pro Jahr und nimmt damit in unserem Festgeld-Vergleich eine Ausnahmestellung ein. Bei keinem anderen Festgeldkonto können Sparer so zielgenau sparen, denn es stehen unterjährige Laufzeiten von 7 bis 359 Tagen zur Auswahl, so dass Anleger ihr Geld bis zu einem genau datierten Tag anlegen können.

Da es keine Begrenzung der Anlagesumme und eine umfassende Einlagensicherung gibt, kann das TARGOBANK Festgeld im Rahmen unseres Tests für beliebig hohe Einlagen uneingeschränkt empfohlen werden.

TARGOBANK Festgeld eröffnen

Alle Zinssätze, Laufzeiten und sonstigen Details zum TARGOBANK Festgeld können Sparer den nachfolgenden Ausführungen entnehmen:


Ihre Vorteile beim TARGOBANK Festgeld

Bis zu 1,25% Zinsen pro Jahr Stand: 22.02.2017 / mehr Details siehe unten

- Laufzeiten von 7 Tagen bis hin zu 6 Jahren
- Moderate Mindesteinlage von 2.500,- Euro
- Keine Begrenzung der Anlagesumme
- Umfassende Einlagensicherung

Minimaleinlage: 2.500,00 €

Maximaleinlage: unbegrenzt

Mindestanlagedauer: 1 Monate

Das TARGOBANK Festgeld nimmt in unserem Vergleich eine Ausnahmestellung ein, da es bei unterjährigen Laufzeiten jede beliebige Anlagedauer - von 7 bis 359 Tagen - zulässt. Die attraktiven Zinsen und die umfassende Einlagensicherung machen es zu einer Empfehlung der Redaktion.

TARGOBANK Festgeld eröffnen

Zinssätze beim TARGOBANK Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
136122436486072
2.500,00 €unbegrenzt0,00%0,00%0,00%0,20%0,40%0,60%0,75%1,10%1,25%

Stand: 22.02.2017

TARGOBANK Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim TARGOBANK Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro zu 100 Prozent
Sicherungssystem gesetzlich: Entschädigungseinrichtung deutscher Banken
Höhe zusätzliche Sicherung: 183,884 Millionen Euro
Privates Sicherungssystem: Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V.
TARGOBANK Festgeld eröffnen

Weitere Details zum TARGOBANK Festgeld

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Online-Banking, Telefonbanking, Filiale
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN/TAN
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
TARGOBANK Festgeld eröffnen

Stand: 22.02.2017


Das TARGOBANK Festgeld im Test

Zinsen und Zinszahlung

Bis zu 1,25% Zinsen pro Jahr bietet die TARGOBANK ihren Kunden aufs Festgeld. Bei Laufzeiten von bis zu einem Jahr bekommen Sie die Zinsen am Ende der von Ihnen gewählten Laufzeit ausgezahlt. Bei Laufzeiten von einem bis sechs Jahre erfolgt die Zinsausschüttung jährlich zum Ende eines jeden Kalenderjahres sowie zum Ende der Laufzeit.

Die Zinssätze für alle Laufzeiten und Anlagesummen beim TARGOBANK Festgeld können interessierte Leser der Zinsübersicht weiter oben auf dieser Seite entnehmen.

Laufzeiten

Die TARGOBANK bietet ihren Kunden beim Festgeld Laufzeiten von 7 Tagen bis hin zu 6 Jahren, wobei zwischen 7 und 359 Tagen eine taggenaue Anlage möglich ist, also jede gewünschte Laufzeit zur Verfügung steht.

Prolongation

Nach Ablauf der vereinbarten Laufzeit wird die Einlage zusammen mit der letzten Zinsausschüttung auf das Auszahlungskonto des Kunden überwiesen und das Festgeldkonto aufgelöst. Eine Prolongation – also Verlängerung – ist jederzeit möglich, wenn sie rechtzeitig vorher angekündigt wird. Ihr Geld wird dann – inklusive Zinsen – zu den aktuellen Konditionen erneut angelegt.

Neu- und Bestandskunden

Die hier angegebenen Zinsen für das Festgeld der TARGOBANK gelten für Neu- und Bestandskunden gleichermaßen.

Kontoführung

Die Kontoführung ist ebenso wie Kontoeröffnung und -auflösung absolut kostenfrei.

Einlagensicherung

Über die gesetzliche Einlagensicherung hinaus sichert die TARGOBANK die Einlagen ihrer Kunden auf dem Festgeldkonto durch die Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds des Bundesverband Deutscher Banken e.V. bis zu einer Höhe von derzeit 207 Millionen Euro pro Kunde zu 100 Prozent ab.

Fazit

In unserem Test schneidet das TARGOBANK Festgeld in allen Kategorien hervorragend ab. Die Zinsen von bis zu 1,25% pro Jahr sind attraktiv – was Sie der Zinsübersicht weiter oben auf dieser Seite entnehmen können – und die Einlage theoretisch unbegrenzt sowie durch die umfassende Einlagensicherung auch bei größeren Beträgen absolut sicher.

Bei der Laufzeit stellt die TARGOBANK das flexibelste Festgeldkonto in unserem Test. Bei keiner anderen Bank kann der Kunde bei unterjährigen Laufzeiten so genau agieren, denn von 7 bis 359 Tagen ist jede beliebige Laufzeit möglich. Mit diesen Eckdaten ist das TARGOBANK Festgeld eine der Empfehlungen unserer Redaktion.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem Festgeldkonto der TARGOBANK?

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit dem TARGOBANK Festgeld mit und helfen Sie anderen Sparern. Wie steht es Ihrer Meinung nach um die Sicherheit, die Konditionen, die Kommunikation oder das Online-Banking? Einfach den Button „Angebot bewerten“ oder „Fragen & Antworten“ anklicken und Ihre Erfahrungen mit der TARGOBANK mitteilen bzw. Ihre Bewertung abgeben.

TARGOBANK Festgeld eröffnen


Angebot bewerten

Frage & Antworten

Lautenschläger, Jochen fragte am 14.10.2015 um 17:02:30

Kann ich als Neukunde der Targobank für eine Festgeldanlage (z.B. 40.000.-€ ) statt Depotübertragung auch eine Bareinzahlung ( 40.000.-€ ) nehmen ?

  1. Redaktion antwortete am 15.10.2015 um 6:50:00

    Natürlich können Sie bei der TARGOBANK auch eine Bareinzahlung leisten. Dann gibt’s allerdings einen geringeren Festgeldzins auf Ihre Einlage. Bei einem Depotwechsel erhalten Depot-Neukunden 2,50 % p. a. für Tagesgeldanlagen bis maximal 40.000 Euro.

mogen fragte am 9.06.2014 um 16:45:07

hallo ich würde gerne wissen wie lange es dauert das geld von ein festgeld konto zu bekommen wenn der vertrag noch läuft?

  1. Redaktion antwortete am 11.07.2014 um 7:02:56

    Die Dauer bis Sie den gewünschten Betrag von Ihrem Festgeldkonto auf dem Referenzkkonto gutgeschrieben erhalten, ist im Wesentlichen abhängig von der Anlagedauer Ihrer Festgeldanlage und da macht die Targobank ja eine Ausnahme mit unterjährigen Anlagezeiträumen (ab 7 Tage). Wenn Sie eine genauere Auskunft erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an das entsprechende Kreditinstitut.

Karl-Heinz Sperling fragte am 5.02.2014 um 16:51:41

Bin noch kein Kunde bei der Targobank! Kann ich mich über Onlain-Banking bei der Targobank anmelden und ein bestimmten Betrag als Festgeld anlegen!

  1. Redaktion antwortete am 6.02.2014 um 8:54:06

    Als Neukunde beantragen Sie einfach über den Link auf unserer Seite Ihr Festgeldkonto bei der TARGOBANK unter Angabe des Anlagebetrages und der gewünschten Anlagedauer.

james arnold fragte am 29.07.2013 um 20:40:02

Wie sieht es mit der Sicherheit eines Best Girokontos im Guthabenstatus bei der Targobank aus

  1. Redaktion antwortete am 30.07.2013 um 7:14:13

    Auch Guthaben auf Girokonten fällt natürlich unter die gesetzliche und im Falle der TARGOBANK auch die freiwillige Einlagensicherung - hier über den Sicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V. Gesetzlich sind Guthaben bis 100.000 Euro pro Kunde und Bank zu 100 % abgesichert und darüber hinaus sorgt besagter Sicherungsfonds für eine (theoretische) Absicherung bis zur Summe von 197 Mio. Euro pro Kunde.

Kornelia Heinrichs fragte am 9.01.2012 um 11:04:06

Einlagensicherung Targobank Hallo, ich beabsichtige ein Festgeldkonto bei der Targobank zu eröffnen. Jetzt sagt eine andere Bank, im Falle einer Eurokrise wäre das Geld nicht sicher, da die Targobank kein deutsches Kreditinstitut wäre. Jetzt meine Frage, ist das Geld bei der Targobank auch im Falle einer schlimmen Eurokrise sicher? Wie ist die Gesetzgebung für deutsche Anleger? Mit freundlichen Grüßen Kornelia Heinrichs

  1. Redaktion antwortete am 9.01.2012 um 12:34:18

    Die TARGOBANK ist ein in Deutschland ansässiges und zugelassenes Kreditinstitut. Sie gehört zur französischen Genossenschaftsbank Crédit Mutuel – eine der größten französischen Bankengruppen. Als hierzulande tätiges Kreditinstitut unterliegt sie der deutschen Einlagensicherung und das gleich doppelt. Zum einen sind alle Einlagen bis 100.000 Euro gesetzlich abgesichert. Zum anderen sichert die Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V. Einlagen bis 197 Mio. Euro pro Kunde ab. Damit ist die TARGOBANK genauso sicher wie jedes andere deutsche Kreditinstitut.

Eine Frage stellen:


olba schrieb am 19.07.2013 um 17:57

Nie wieder Targobank... (Anm. d. Red.: \"Lügner und Abzocker\" haben wir mal entfernt, da solche Anschuldigungen ohne konkrete Hinweise leider nicht veröffentlicht werden können.)

  Zinsen und Konditionen
  Laufende Kosten
  Sicherheit beim Kontozugriff
  Informationen der Bank zum Produkt

Hatten Sie bereits Erfahrungen mit diesem Anbieter?


SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern