1,00% p.a.



GEFA Bank SparKonto

GEFA Bank SparKonto

Mit dem GEFA SparKonto bietet die GEFA BANK eine interessante Möglichkeit, das Ersparte sicher und rentabel anzulegen, ohne auf Flexibilität verzichten zu müssen. Da die GEFA BANK neben den Kontoführungsgebühren auch auf eine Mindestanlagesumme verzichtet, gibt es die 0,30% Zinsen p.a. bereits ab dem ersten auf dem Sparkonto angelegten Euro. Bei dem GEFA SparKonto handelt es sich um ein klassisches Sparprodukt. Wie bei Sparbuch und Sparkonto üblich, kann pro Kalendermonat über Beträge bis 2.000 Euro ohne Zinsnachteil verfügt werden. Werden höhere Summen benötigt, muss eine dreimonatige Kündigungsfrist eingehalten werden.

Da das bei der GEFA BANK angelegte Geld direkt in den deutschen Mittelstand fließt, profitieren Privatkunden und Unternehmen gleichermaßen. Die GEFA BANK GmbH gehört seit 2001 zum französischen Bankenkonzern Société Générale gehört. Über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V. sind die Spareinlagen bis 128.110.000 Euro geschützt.

GEFA Bank SparKonto – Konditionen und Zinsen


Ihre Vorteile beim GEFA Bank SparKonto

Bis zu 0,30% Zinsen pro Jahr Stand: 25.09.2017 / mehr Details siehe unten

- Keine Maximaleinlage.
- Bis zu 2.000 Euro pro Kalendermonat ohne Kündigungsfrist verfügbar.
- Spareinlagen sind bis 128.110.000 Euro pro Kunde abgesichert.

Minimaleinlage: 1,00 €

Maximaleinlage: unbegrenzt

Mindestanlagedauer: -

Mit dem GEFA SparKonto werden Ihre Sparreserven solide verzinst. Sie behalten volle Flexibilität, da jederzeit über bis zu 2.000 Euro pro Kalendermonat ohne Kündigungsfrist verfügt werden kann. Höhere Beträge unterliegen einer 3-monatigen Kündigungsfrist.
Die GEFA BANK GmbH ist seit mehr als 60 Jahren als mittelständiges Unternehmen am Markt. Seit dem Jahr 2001 gehört die GEFA zur französischen Großbank Société Générale.

GEFA Bank SparKonto eröffnen

Zinssätze beim GEFA Bank SparKonto

Mindesteinlage Maximaleinlage Zinsatz p.a. Gültig ab Gültig bis
0,00 €unbegrenzt0,30%--

Stand: 25.09.2017

GEFA Bank SparKonto eröffnen

Einlagensicherung beim GEFA Bank SparKonto

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro zu 100 Prozent
Sicherungssystem gesetzlich: Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH
Höhe zusätzliche Sicherung: 128.110.000 Euro
Privates Sicherungssystem: Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V.
GEFA Bank SparKonto eröffnen

Weitere Details zum GEFA Bank SparKonto

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: mTAN
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
GEFA Bank SparKonto eröffnen

Zinsentwicklung beim GEFA Bank SparKonto

GEFA Bank Sparkonto Zinsentwicklung

Stand: 25.09.2017


Das GEFA Bank SparKonto im Test

Zinsen und Gebühren

GEFA SPARKONTOMit den 0,30% Zinsen p.a. liegt die GEFA BANK deutlich über den durchschnittlichen Zinsen für Spareinlagen, die derzeit gezahlt werden. Da keine Mindestanlage vorgeschrieben ist, gibt es die Zinsen bereits ab dem ersten angelegten Euro. Die Zinsgutschrift erfolgt jährlich am 31.12. bzw. am Tag der Vertragsbeendigung.

Neu- und Bestandskunden

Die GEFA BANK macht keinen Unterschied zwischen den Sparern. Von den Zinsen profitieren Neu- und Bestandskunden gleichermaßen.

Kontoführung

Sowohl Kontoeröffnung, Kontoführung als auch Kontoschließung sind vollkommen kostenlos. Auch für Ein- bzw. Auszahlungen werden keine Gebühren berechnet.

Verfügbarkeit der Einlag

Wie bei allen Sparbüchern gibt es auch beim GEFA SparKonto die Einschränkung, dass nur maximal 2.000 Euro pro Monat unmittelbar, ohne Zinsnachteil verfügbar sind. Höhere Beträge unterliegen einer dreimonatigen Kündigungsfrist.

Einlagensicherung

Die Spareinlagen bei der GEFA Bank unterliegen der gesetzlichen Einlagensicherung. Neben der gesetzlichen Grundsicherung profitieren Anleger von der freiwilligen Einlagensicherung. Über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V. sind die Einlagen der Kunden bis zu einer Summe von 128.110.000 Euro abgesichert. Neben dem Guthaben auf dem Sparkonto fallen darunter auch die Tagesgeld- und Festgeldeinlagen.

Fazit unseres Tests

Das GEFA SparKonto ist ein klassisches Sparprodukt, das angesichts der guten Verzinsung und der hohen Einlagensicherung einem herkömmlichen Tagesgeldkonto in nichts nachsteht. Einziger Unterschied liegt in der Verfügbarkeit des Guthabens. Denn wie bei Sparkonten üblich, kann monatlich nur über einen Betrag von maximal 2.000 Euro ohne Zinsnachteil verfügt werden.

Sparern, die mit dieser Einschränkung leben können, bzw. auf die Vorzüge des Sparbuches nicht verzichten möchten, kann das GEFA SparKonto uneingeschränkt empfohlen werden. Im Übrigen machen sich Anleger für die deutsche Wirtschaft stark, was die GEFA BANK doch recht sympathisch machen dürfe. Denn das angelegte Geld fließt direkt in heimische Unternehmen, nämlich in Form von Investitionskrediten.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem SparKonto der GEFA Bank?

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit der GEFA Bank mit und helfen Sie anderen Sparern. Wie steht es Ihrer Meinung nach um die Sicherheit, die Konditionen, die Kommunikation oder das Online-Banking? Einfach den Button „Angebot bewerten“ oder „Fragen & Antworten“ anklicken und Ihre Erfahrungen mit der GEFA Bank mitteilen bzw. Ihre Bewertung abgeben.

GEFA Bank SparKonto eröffnen


Angebot bewerten

Frage & Antworten

  • Es wurde noch keine Frage gestellt.

Eine Frage stellen:


Bisher gibt es leider noch keine Verbrauchermeinung!

Hatten Sie bereits Erfahrungen mit diesem Anbieter?


SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern



 
GEFA SPARKONTO