1,00% p.a.



Attraktive Bonussparwochen bei der VTB Direktbank

Dienstag den 11.02.2014

Die VTB Direktbank räumt das Feld von hinten auf. Ab heute bis zum 3. März 2014 starten die Bonussparwochen. In diesen können nicht nur Neukunden, sondern auch Bestandskunden der VTB Direktbank von attraktiven Zinsen im Tagesgeld- sowie Festgeldbereich punkten.

VTB Direktbank erreicht die Spitze im Tagesgeld Ranking

Tagesgeldzinsen berechnen

Mit den aktuellen Konditionen im Tagesgeldbereich für Neukunden kann sich die VTB Direktbank durchaus sehen lassen. Bisher gab es für das Tagesgeld bei der VTB Direktbank 1,00 Prozent p.a. Zinsen. Aktuell geht der Zinssatz sogar auf 1,50 Prozent p.a. Zinsen hoch und das mit einer sechsmonatigen Zinsgarantie. Damit wurden nicht nur die Zinsen für dieses Tagesgeldangebot nach oben geschraubt, sondern die Laufzeit für dieses Tagesgeld übertrifft sogar die Zinsgarantie des bisherigen Tagesgeldsiegers, der ING-DiBa.

Die Attraktivität des Angebots wird zusätzlich durch die Tatsache gestärkt, dass für dieses Tagesgeldkonto keine vorgeschriebene Maximaleinlage existiert und demnach jeder Kunde auf dem VTB Direktbank Tagesgeldkonto Beträge in einer Höhe anlegen kann, über die selbst entscheiden werden darf. Unsere Redaktion rät jedoch dazu, stets die Einlagensicherung des jeweiligen Kreditunternehmens im Blick zu behalten. Mehr als die Einlagensicherung abdeckt, sollte nicht unbedingt angelegt werden. Bei der VTB Direktbank greift die österreichische Einlagensicherung mit 100.000 Euro pro Kunde.

Festgeldzinsen der VTB schießen in die Höhe

Die VTB Direktbank bietet ihren Kunden momentan ein Rund-Um-Programm, dazu gehört neben der Zinserhöhung im Tagesgeldbereich, auch die Zinserhöhung für Festgeldanlagen in bestimmten Laufzeiten. Das Besondere an dieser Stelle wollen wir vorab nennen: Das Angebot gilt für Bestandskunden ebenso wie für Neukunden! 

  • Bei einer Festgeldanlage von sechs Monaten erhöht die VTB Direktbank die Zinsen von 1,10 Prozent p.a. auf 1,50 Prozent p.a. Für diese Laufzeit und diesem Zinssatz schafft sie es an die Spitze im Festgeld Ranking. Die bisherigen Spitzenreiter, DenizBank und MoneYou müssen damit ihre Platzierung an der Spitze abgeben an die VTB Direktbank.
  • Eine deutliche Zinserhöhung ergibt sich bei einer Laufzeit von einem Jahr. Während der Bonussparwochen erhöht die VTB Direktbank die Zinsen von 1,40 Prozent p.a. auf 1,75 Prozent p.a. Damit stehen sich VTB Direktbank und Crédit Agricole Consumer Finance S.A. momentan an der Spitze gegenüber.
  • Ähnlich vielversprechend sieht es bei der Laufzeit von 24 Monaten aus. Gleich einmal um 50 Basispunkte steigen die Zinsen, d.h. von vorherigen 1,50 Prozent p.a. auf 2,00 Prozent p.a. und damit verdrängt sie im Festgeld Ranking an der Spitze sogar die Crédit Agricole, DenizBank und Klarna. Bei diesen drei Festgeldangeboten liegt die derzeitige Verzinsung bei 1,90 Prozent p.a.
  • Der Sprung bei einer dreijährigen Laufzeit geht weniger in die Höhe, aber immerhin, so kann bemerkt werden, steigen die Zinsen! Bisher gab es 2,10 Prozent p.a. Dieser Zinssatz steigt in den Bonussparwochen auf 2,30 Prozent p.a. an, womit die VTB Bank trotz geringerer Zinserhöhung den 1. Platz im Festgeld Ranking, auch bei dieser Laufzeit erreicht.

Festgeldrechner:


Bonussparwochen noch bis zum 3. März 2014!

Demnach heißt es für alle Interessenten von Tagesgeldangeboten sich ran zu halten und schnell einmal einen Blick auf das äußerst attraktive Angebot der VTB Direktbank zu werfen.

Im Festgeldbereich lohnt es sich sogar, nicht nur für Neukunden die Fühler auszustrecken, auch die Sparer, die bereits Einlagen bei der VTB Bank haben, können von den attraktiven Zinserhöhungen bei unterschiedlichen Laufzeiten profitieren.

Bei der ganzen Sache gibt es nicht einmal einen Haken. Wir haben das Blatt gedreht und gewendet und das -Gott sei Dank- erfolglos. Diesen Bonussparwochen der VTB Direktbank muss zugestanden werden: Die Verzinsung der Tagesgeld- und Festgeldanlagen sind absolut attraktiv, ohne Wenn und Aber! Daneben gibt es nichts zu verlieren, vor allem nicht, wenn die Gesetzliche Einlagensicherung stets im Blick behalten wird.


 
Zinspilot Banner 160x600