1,01% p.a.



1,50 Prozent aufs Tagesgeld

Donnerstag den 25.09.2014

Ungeschlagen auf dem Markt ist das neue Angebot der PSD Bank Hessen-Thüringen eG. Sensationelle 1,50 Prozent locken die Schnäppchenjäger zur Genossenschaftsbank mit Hauptsitz in Eschborn. Leider richtet sich dieses Angebot aber an Personen, die in Hessen oder Thüringen leben. Und die sollten sich beeilen: Der Zins ist zwar garantiert bis 30. Januar 2015, das Konto muss aber bis spätestens 30. Oktober eröffnet werden.

Neu- und Bestandskunden freuen sich über Top-Zins

Da schauen selbst All-Time Stars wie die Volkswagenbank, die Audi Bank oder die 1822direkt überrascht und neugierig nach Eschborn. Die Banker der Genossenschaftsbank gehen offensiv auf Neukundenfang, ohne dabei die Bestandskunden zu verprellen.

Jeder Neukunde darf sich über ein Willkommensgeschenk von 1,50 Prozent für sein Tagesgeld freuen. Diese Kondition gilt für alle Sparbeträge zwischen einem Cent und 25.000 Euro. Auch Bestandskunden können dieses Sonderangebot nutzen, wenn sie Gelder anlegen, die während der letzten sechs Monate nicht bei der PSD Bank Hessen-Thüringen eG im Bestand waren.

Die großen Player auf dem Tagesgeldmarkt dürften sich durchaus ein wenig unwohl fühlen. Viele Bankkunden werden zunehmend flexibler auf dem Tagesgeldmarkt. Gerade in Niedrigzinszeiten bleibt vielen nichts anderes übrig, wenn das Geld vor der Inflation geschützt werden soll. Auch der Markt reagiert entsprechend und baut Wechsel-Hürden ab. So hat die ING-DiBa beispielsweise das Postident-Verfahren durch eine Video-Identifikation mittels Web-Cam ersetzt. Die Idee sei so ausgereift, dass der Prozess sogar mit einem Smartphone funktionieren soll. Keine Frage, dass andere Anbieter schon bald nachziehen werden.

Das Angebot gilt nur begrenzt

Was am 01. September 2014 begann, soll bereits am 30. Oktober 2014 wieder vorüber sein. Das meint natürlich nur die Frist zur Eröffnung des Tagesgeldkontos. Die Top-Zinsen werden garantiert bis zum 30. Januar 2015.

Ganze zwei Monate lang fliegt also der Testballon der PSD Bank Hessen-Thüringen eG und spricht etwas mehr als acht Millionen Bundesbürger an. Das sind immerhin 10 Prozent der Gesamtbevölkerung. Es wäre nicht weiter verwunderlich, wenn die anderen Banken heilfroh wären, wenn der Angebotszeitraum möglichst schnell vorüber ginge. Was aber, wenn die Eschborner so zufrieden mit der Nachfrage sind, dass sie das Sonderangebot in die Verlängerung schicken? Wäre nicht das erste Mal, dass der Markt einen solchen Schachzug erlebt.

Rendite und Sicherheit

Jeder, der sich mit Geldanlagen auseinandersetzt weiß, dass immer, wenn die Rendite nach oben geht, auch das Risiko steigt. Es handelt sich um ein universelles Prinzip, das schon beinahe Naturgesetzcharakter hat: Je höher der mögliche Gewinn, desto höher auch das Risiko.

In diesem Fall greift dieses Prinzip allerdings nicht. Die Sicherheit, die die genossenschaftliche Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) bietet, ist unbestritten und Kapitaleinlagen sind unbegrenzt abgesichert. Dennoch offeriert diese Genossenschaftsbank die höchste Zinsrendite am Markt.

Das Geld ist sicher, die Rendite könnte im Augenblick nicht besser sein, worauf also noch warten? Wer das Glück hat in Hessen oder Thüringen zu leben, kommt an diesem Angebot beinahe nicht vorbei. Und für die Glücklichen, denen die Obergrenze von 25.000 Euro nicht ausreicht, erlaubt die PSD Bank Hessen-Thüringen eG die Eröffnung von Tagesgeldkonten auch für Minderjährige.