1,07% p.a.



S Broker mit Zinssenkung beim KontoPlus

Mittwoch den 14.08.2013

Das KontoPlus Tagesgeld vom  Sparkassen Broker ist eine Ergänzung zu einem S Broker Depot und damit für viele Anleger die ideale Möglichkeit, Geld zwischen zu parken, bevor die nächste Anlage erfolgt oder das Geld ausgezahlt werden soll. Wer damit bereits ein Depot sowie ein Verrechnungskonto beim S Broker führt, der kann auch entsprechend das S Broker KontoPlus Tagesgeld eröffnen. Doch so schön diese Möglichkeit ist, ab morgen gibt es niedrigere Zinsen beim KontoPlus des Sparkassen Broker.

Statt bisher 0,80 Prozent p.a. gibt es dann nur noch 0,65 Prozent p.a. für das S Broker Tagesgeldkonto. Das bedeutet, Sparer müssen Einbußen bei den Zinsen hinnehmen, was nicht jeder so leicht schlucken dürfte. Auf der anderen Seite ist ein zu einem Depot gehörendes Tagesgeldkonto eine gute Möglichkeit, Geld aus zum Beispiel Dividendenerträgen einfach und schnell zwischen zu parken, ohne es dafür auf eine andere Bank überweisen zu müssen. Wir das so geparkte Tagesgeld dann für eine neue Anlage benötigt, oder zum Bezahlen von Ordergebühren, ist es dann schnell wieder parat.

Die Kontoführung ist beim S Broker Tagesgeld KontoPlus übrigens kostenlos, und zudem punktet der Sparkassen Broker derzeit mit einer Neukunden-Aktion, bei der es, wenn die Teilnahmebedingungen eingehalten werden, sechs Monate lang Rabatt auf Orderprovisionen gibt. Die Aktion läuft seit dem 1. Juli dieses Jahres und noch bis zum 31. Dezember 2013.  Bereits davor hatte S Broker positiv Reden von sich gemacht mit einer Aktion für Neukunden und auch die aktuell laufende dürfte für den einen oder anderen Anleger durchaus attraktiv sein. Mehr Informationen zur S Broker Neukunden-Aktion finden Sie in unserem Tagesgeld-Vergleich.


 
Tagesgeld_160x600