1,00% p.a.



Tagesgeld-Sparer mit Optimismus durch die europäische Schuldenkrise

Dienstag den 22.01.2013

Es gab Zeiten, da lagen die Zinsen für Tagesgeldkonten wesentlich höher – die Inflationsrate jedoch auch. In den vergangenen Jahren konnten Tagesgeld-Sparer hingegen von niedrigen Verbraucherpreisen, aber durchaus annehmbaren Tagesgeldzinsen profitieren. Derzeit sind die Zinsen für Tagesgeldkonten wieder im Sinkflug, die Inflationsrate steigt jedoch wieder, dennoch können Tagesgeld-Sparer weiter mit Optimismus durch die europäische Schuldenkrise gehen.

Der Grund hierfür liegt auch auf der Hand: während andere Sparer auf unflexible Anlageprodukte wie zum Beispiel Sparbücher setzen, bei denen monatlich maximal 2.000 Euro zur Verfügung stehen und die Zinsen meist ganz im Tal sind, setzen Sparer, die auf Tagesgeld bauen, weiter auf die Flexibilität ihres Sparkontos. Gerade durch das flexibel sein beim Sparen ist Tagesgeld eine der Anlagen für Krisenzeiten. Während auf Festgeldkonten das angesparte Geld über Monate oder Jahre festsitzt, ist das Geld auf einem Tagesgeldkonto jederzeit verfügbar – immer dann, wenn man es braucht.

Und dieses "Brauchen" könnte gerade den Sparern zu Gute kommen, die durch die Schuldenkrise in Europa Einschnitte beim Lohn und Gehalt hinnehmen müssen, beispielsweise durch Kurzarbeit oder gar den Verlust des Jobs. Wer dann Geld über lange Jahre hinweg angelegt hat, der wird Probleme haben, seinen Lebensstandard in Krisenzeiten halbwegs halten zu können, in vielen Fällen ist dies gar unmöglich.

Deshalb ist es auch weiterhin empfehlenswert, neben renditestärkeren Anlagearten auch immer zum Teil auf Tagesgeld zu setzen. Denn egal, wie viel im Laufe der Zeit, monatlich oder jährlich, angespart werden kann, ein Aufteilen auf mehrere Sparmöglichkeiten erfüllt drei wichtige Punkte: durch das Sparen auf einem Tagesgeldkonto ist der Teil der Ersparnisse jederzeit verfügbar, wenn es gebraucht wird. Durch das Sparen auf einem Festgeldkonto wird je nach Bank ein höherer Zinssatz erzielt, dafür ist dieser über die gesamte Laufzeit garantiert. Und wer zusätzlich in Aktienanlagen investiert, kann hierüber je nach Wertpapieren und Fonds durchaus eine deutlich höhere Rendite als beispielsweise beim Tagesgeld und Festgeld derzeit möglich erzielen. Die aktuelle Zinslage für Tagesgeldkonten können Sie unserem Vergleich entnehmen.


 
Zinspilot Banner 160x600