1,00% p.a.



Tagesgeld: ING-DiBa verlängert Startguthaben-Aktion

Mittwoch den 12.12.2012

Die ING-DiBa hat ihre Neukunden-Aktion verlängert. 20 Euro Startguthaben erhalten Anleger, die bis zum 28. März 2013 ihr erstes Tagesgeldkonto bei der Direktbank eröffnen.

Die Verlängerung der Startguthaben-Aktion dürfte Neukunden gerade richtig kommen, denn die die ING-DiBa hat den Zinssatz beim Tagesgeld jüngst von 2,00 auf 1,75 Prozent Zinsen p.a. gesenkt. Mit dem Startguthaben, das im Übrigen eine Mindesteinlage von 5.000 Euro innerhalb der ersten vier Wochen erforderlich macht, können sich Sparer einen Renditevorsprung verschaffen und den Abstand zu den im Tagesgeld-Vergleich vorderplatzierten Angeboten deutlich schmälern.

Die für sechs Monate garantierten 1,75 Prozent Zinsen p.a. sind exklusiv für Neukunden reserviert. Nach Ablauf des Garantiezeitraums gilt der jeweils aktuelle Tagesgeldzins, dieser ist variabel und beträgt derzeit 1,25 Prozent pro Jahr. Zwar können sich Anleger mit dem garantierten Zinssatz hohe Planungssicherheit verschaffen, ein Inflationsausgleich kann mit diesem Zins allerdings nicht gewährleistet werden. Um einen positiven Realzins zu erwirtschaften, müssen die Tagesgeldzinsen über der aktuellen Inflationsrate von 1,90 Prozent liegen.


 
Zinspilot Banner 160x600