1,00% p.a.



Zinsen für Tagesgeld fallen weiter – AS Privatbank Lichtblick?

Montag den 5.11.2012

Und wieder hat eine Bank die Zinsen für ihr Tagesgeldkonto gesenkt. Mit der Zinssenkung auf inzwischen nur noch 1,50 Prozent p.a. spielt die Hanseatic Bank derzeit kaum mehr eine Rolle im Tagesgeldvergleich. Auch die Bank of Scotland, einstmals Marktführer bei den Tagesgeldkonten, spielt mit aktuell 1,80 Prozent p.a. nur noch eine Nebenrolle im aktuellen Tagesgeld Ranking, auch wenn die 30 Euro Startguthaben für Neukunden immerhin noch ein Highlight unter den Angeboten in diesem Bereich darstellt.

Die Zinssenkungen der vergangenen Wochen haben sowohl das Tagesgeld als auch das Festgeld als Anlagearten hart getroffen. Während die Banken in Spanien derzeit vermehrt auf hohe Sparzinsen setzen, um Gelder für ihre Refinanzierung zu erhalten, sieht die Lage in Deutschland ganz anders aus. Hierzulande sorgt der niedrige Leitzins (= Hauptrefinanzierungssatz für die Banken) zwar dafür, dass Kredite und vor allem Baufinanzierungen so günstig zu haben sind wie nie zuvor, aber eben auch dafür, dass die Sparer derzeit nahezu stiefmütterlich behandelt werden. Niedrige Zinsen für Spareinlagen sind inzwischen fast die Regel, nur noch vereinzelt stechen Banken mit akzeptablen Zinsen hervor im allgemein sinkenden Zinsniveau.

Einziges wirkliches Highlight stellt derzeit die AS "Privatbank" dar, die für ihr Tagesgeld Flow phänomenale 3,00 Prozent Zinsen p.a. bietet – mit einer Zinsgarantie von einem Jahr ab Kontoeröffnung und dazu auch noch einer täglichen (!) Gutschrift der Zinsen. Damit übertrifft die lettische Direktbank alle derzeit im Tagesgeld Vergleich vertretenen Angeboten bei weitem und ist in Sachen Zinsen den anderen Banken davongezogen.

Wie lange die Bank dieses Zinsangebot wird halten können, bleibt indes abzuwarten, wer von den vergleichsweise hohen Zinsen profitieren will, sollte deshalb nicht zu lange damit warten, ein Tagesgeldkonto bei der AS "Privatbank" zu eröffnen. Wie sich in den vergangenen Jahren gezeigt hat, kann es manchmal ganz schnell gehen mit der Beendigung einer Zinsaktion, die zum Marktstart einer Bank oder eines Tagesgeldangebots angeboten wird.


 
Zinspilot Banner 160x600