1,00% p.a.



Deutliche Zinssenkung beim GEFA BANK Tagesgeld

Freitag den 5.10.2012

Die GEFA BANK hat die Zinsen beim Tagesgeld gekürzt. Mit den 1,75 Prozent Zinsen p.a. muss sich die Wuppertaler Mittelstandsbank aus den Tagesgeld Top 5 verabschieden. Auch die Sonderkonditionen für Neukunden wurden eingestellt. Der variable Basiszins von 1,75 p.a. gilt ab sofort für Neu- und Bestandskunden gleichermaßen. Mit den aktuell geltenden 1,75 Prozent p.a. rutscht die GEFA Bank im Tagesgeld-Vergleich deutlich nach unten und musste sich im Mittelfeld platzieren.

Mit aktuell 1,75 Prozent Zinsen p.a. liegt das Angebot nunmehr allerdings deutlich unter der aktuellen Inflationsrate von 2,00 Prozent, so dass kein für den Inflationsausgleich erforderlicherer Realzins erwirtschaftet werden kann. Für renditeorientierte Anleger lohnt es sich deshalb, die aktuellen Tagesgeldangebote zu vergleichen. Angeführt wird die Top 3 der besten Tagesgeldkonten von der niederländischen RaboDirect. Mit 2,20 Prozent p.a. erhalten Sparer bei dieser die besten Zinsen aufs Tagesgeld. Die Zinsen gibt es ohne Wenn und Aber für jeden Anleger, es wird weder eine Mindesteinlage erforderlich noch ist das Angebot an ein anderes Produkt gekoppelt.


 
Zinspilot Banner 160x600