1,00% p.a.



1822direkt verlängert Tagesgeld-Zinsgarantie

Freitag den 21.09.2012

Die 1822direkt hat den Garantiezeitraum beim Tagesgeld verlängert. Neukunden, die ab heute ein Tagesgeldkonto bei der 1822direkt eröffnen, sichern sich den Top-Zins von 2,05 Prozent p.a. bis zum 15. März 2013.

Wie bereits erwähnt, ist der Zinssatz von 2,05 Prozent p.a. nur für Neukunden reserviert, die in den letzten 36 Monaten kein Tagesgeldkonto bei der 1822direkt geführt haben. Die Zinsgarantie bietet hinsichtlich der Rendite eine hohe Planungssicherheit. Die garantierten 2,05 Prozent Zinsen p.a. gelten für Einlagen bis 250.000 Euro. Für höhere Beträge und nach Ablauf der Zinsgarantie greift der jeweils aktuelle Tagesgeld-Zinssatz, derzeit 0,90 Prozent pro Jahr.

Dass auch sehr hohe Beträge vollkommen sicher bei der 1822direkt angelegt werden können, gewährleistet der Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe. Denn als Tochter der Sparkassen-Finanzgruppe unterliegt die 1822direkt der Institutssicherung, somit sind sämtliche Spareinlagen der Kunden in unbegrenzter Höhe geschützt.


 
Zinspilot Banner 160x600