1,00% p.a.



Tagesgeld für Neukunden: Prämie für ING-DiBa Extra-Konto kehrt zurück!

Donnerstag den 2.08.2012

Die Zinsen sinken und sinken. So gut wie jede Bank dreht derzeit an der Zinsschraube und bietet ihren Kunden niedrigere Zinsen als bisher für Festgelder und Tagesgeldkonten. So auch die ING-DiBa, deren Zinsen für das Extra-Konto gestern von 2,25 Prozent p.a. auf nur noch 2,00 Prozent p.a. sanken. Doch die Zinssenkung war nicht die einzige Änderung beim ING-DiBa Tagesgeld, zugleich kehrte auch die Prämie für das als Extra-Konto bezeichnete Tagesgeldkonto zurück. Für Neukunden gibt es wieder eine Prämie für die Kontoeröffnung, dies gab die Bank im Zuge der Zinssenkung bekannt.

Für Kontoeröffnungen in der Zeit zwischen dem 1. August und dem 30. September 2012 gibt es 25 Euro geschenkt – wenn die Ersteinlage auf dem ING-DiBa Extra-Konto mindestens 5.000 Euro beträgt. Damit bietet auch die ING-DiBa wieder ein Startguthaben für die Eröffnung eines Tagesgeldkontos an, nachdem die Bank of Scotland bereits seit vielen Monaten ein solches vergibt, derzeit in der Höhe von 30 Euro. Die Aktion der britischen Bank läuft noch bis zum 9 September 2012, gilt für Neukunden – und es wird keine Mindesteinlage vorausgesetzt, um die Prämie zu erhalten.

Mit der Rückkehr des Startguthabens dürfte das ING-DiBa Extra-Konto für Neukunden wieder interessanter werden. Doch es ist darauf zu achten, dass der Zinssatz von 2,00 Prozent p.a. garantiert ist, und das auf sechs Monate nach Kontoeröffnung. Sollten die Zinsen weiter nach unten gehen, bedeutet dies zumindest für kurze Zeiten einen „sicheren Hafen“ für die Zinsen.

Ebenfalls auf sechs Monate garantiert sind die Zinsen beim Tagesgeld der GEFA Bank. Dort gibt es, bei einer Mindesteinlage von 10.000 Euro, eine Verzinsung von aktuellen 2,50 Prozent p.a. – einen Eröffnungsbonus gibt es bei dieser Bank jedoch nicht.


 
Zinspilot Banner 160x600