1,00% p.a.



Tagesgeld mit Garantiezins vorteilhaft bei sinkendem Zinsniveau

Montag den 16.07.2012

Die Zinsen für Tagesgeldkonten sind in den letzten Monaten gefallen im Zuge gleich dreier Leitzinssenkungen der Notenbank der Euro-Zone, der EZB. Betroffen waren davon meist schnell die Sparer, die auf einem Tagesgeldkonto mit variablem Zinssatz ihr Geld anlegen, Sparer mit Garantiezins-Tagesgeld trafen die Zinssenkungen hingegen erst mit zum Teil monatelanger Verzögerung. Dies zeigt, wie vorteilhaft Tagesgeld mit Garantiezins bei sinkendem Zinsniveau ist. Die Tagesgeldzinsen fallen dann nicht binnen meist weniger Wochen, sondern bleiben so lange gleich, wie die Laufzeit für die Garantieverzinsung ist.

GEFA TAGESGELDBesonders deutlich zeigt sich dies im Moment beim Tagesgeld der GEFA Bank. Während einige andere Banken an ihrem variablen Zinssatz geschraubt haben – und vermutlich die Zinsen für ihre Tagesgeldkonten noch weiter senken werden – bietet die Bank eine Verzinsung von 2,50 Prozent p.a. an. Dieser Zinssatz ist garantiert auf sechs Monate nach Kontoeröffnung, erst danach gibt es niedrigere Zinsen für das Tagesgeld der GEFA Bank.

Gerade in den Zeiten eines sinkenden Leitzinses, der nunmehr bei nur noch  0,75 Prozent liegt – weitere Zinssenkungen nicht ausgeschlossen – empfehlen viele Experten, statt eines Tagesgeldkontos mit variablem Zinssatz Tagesgeld mit einem garantierten Zinssatz zu wählen. Denn: während sich bei einer variablen Verzinsung jederzeit die Zinsen ändern können, bleiben die Tagesgeldzinsen bei einer garantierten Verzinsung zumindest für den festgelegten Zeitraum gleich. Dies hat den Vorteil, dass Zinssenkungen nicht sofort wirksam werden, sondern noch eine Zeitlang, teilweise gar mehrere Monate, von dem höheren Garantiezins profitiert werden kann.

Wichtig ist jedoch auch, bei der garantierten Verzinsung darauf zu achten, ab welchem Anlagebetrag der Zinssatz gilt und bis zu welchem Maximalbetrag. Aktuelles Beispiel hierfür ist Wüstenrot. Hier ist auf heute eine Zinserhöhung beim Wüstenrot Bank Top Tagesgeld erfolgt, von 1,33 Prozent p.a. auf inzwischen 2,44 Prozent p.a. Die attraktive Verzinsung, mit der Wüstenrot von ferner liefen auf Platz 3 in unserem aktuellen Tagesgeldvergleich sprang, ist zwar auf sechs Monate garantiert, jedoch nur bis zu einem Anlagebetrag von 10.000 Euro. Alles darüber hinaus wird mit einem (variablen) Zinssatz von nur noch 1,11 Prozent p.a.


 
Zinspilot Banner 160x600