1,00% p.a.



VW Bank Tagesgeld 2,30 % für Neukunden – Zinsgarantie jetzt bis 01.12.2012

Mittwoch den 13.06.2012

Wie die Volkswagen Bank im Laufe des Vormittags mitteilte, gibt es ab heute die Möglichkeit, ein Plus Konto TopZins abzuschließen mit einer Festschreibung der Zinsen ( = Zinsbindung) bis zum 1. Dezember dieses Jahres. Neukunden erhalten für die Anlage bis zu 50.000 Euro eine Verzinsung von 2,30 Prozent p.a., das VW Bank Plus Konto TopZins gehört damit zu einem der derzeit am besten verzinsten Angebote in diesem Sparbereich.

Über den Anlagebetrag hinaus gibt es eine Verzinsung von 1,50 Prozent p.a. bei Kontoführung im Internet und 1,40 Prozent p.a. bei Kontoführung über das Telefon. Nach Ablauf der Zinsbindung wird der Anlagebetrag auf dem Plus Konto TopZins der Volkswagen Bank mit dem üblichen Zinssatz für alle verzinst. Dieser liegt bei 1,50 Prozent p.a. (rein online geführtes Konto) und 1,40 Prozent p.a. (Kontoführung per Telefon).


Ein Vorteil des VW Bank Plus Konto TopZins ist dabei neben dem Anfangszins für Neukunden vor allem eines: die Gutschrift der Zinsen erfolgt monatlich. Dies hat einen Zinseszinseffekt zur Folge, der die Zinsen sogar noch ein klein wenig erhöht. Bei anderen Banken erfolgt die Gutschrift der Tagesgeldzinsen oftmals nur quartalsweise, bei manchen gar nur einmal im Jahr. Nach Ablauf der festgeschriebenen Zinslaufzeit lohnt sich das Tagesgeldkonto der Volkswagen Bank jedoch kaum noch. Aus dem Plus Konto TopZins wird dann nur noch das Plus Konto und das ist dann im Vergleich mit anderen Tagesgeldkonten und deren Zinsen für Bestandskunden deutlich zu niedrig verzinst.


 
Zinspilot Banner 160x600