1,00% p.a.



Bank of Scotland verlängert Tagesgeld-Startguthaben

Dienstag den 29.05.2012

Die Bank of Scotland hat erneut das Startguthaben beim Tagesgeld verlängert. Die ursprünglich Ende Mai auslaufende Neukundenaktion wurde bis zum 30. Juni 2012 verlängert.

Das Startguthaben in Höhe von 30 Euro gibt es für Anleger, die ihr erstes Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland eröffnen. Die Gutschrift erfolgt nach der ersten Einzahlung auf dem Tagesgeldkonto. Mit 2,40 % Zinsen p.a. ist die Bank of Scotland derzeit einer der Top-Anbieter im Tagesgeld-Vergleich. Durch die 30 Euro Prämie sichern sich Sparer einen deutlichen Renditevorsprung, mit dem die Zinsspanne zur erstplatzierten MoneYou ausgeglichen werden kann.

Durch die Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB) sind die Spareinlagen eines jeden Kunden bis 250.000 Euro geschützt.


 
Zinspilot Banner 160x600