1,00% p.a.



1822direkt verlängert Tagesgeld-Startguthaben

Montag den 14.05.2012

Die 1822direkt, eine Vertriebsgesellschaft der Frankfurter Sparkasse, hat das Startguthaben beim Tagesgeld verlängert. Anleger, die noch bis zum 31. Mai 2012 ihr erstes 1822direkt-ZinsCash eröffnen, sichern sich neben den sehr guten Konditionen auch ein Startguthaben von 25 Euro. Voraussetzung ist eine Mindesteinlage von 5.000 Euro, die bis zum 31. Juli 2012 auf dem Tagesgeldkonto verbleibt. Die 25 Euro werden am 6. August 2012 gutgeschrieben.

Für Neukunden, die in den letzten 12 Monaten kein Tagesgeldkonto bei der 1822direkt geführt haben, gibt es derzeit 2,30 % Zinsen p.a. für Einlagen bis 250.000 Euro. Der Top-Zins ist bis zum 4. Oktober 2012 garantiert. Die Spareinlagen der Kunden sind über den Haftungsverbund der Sparkassen Finanzgruppe in unbegrenzter Höhe abgesichert.

Im Tagesgeld-Vergleich befindet sich die 1822direkt mit 2,30 % Zinsen p.a. unter den Top-Anbietern.


 
Zinspilot Banner 160x600