1,00% p.a.



netbank senkt Zinsen beim Girokonto und Tagesgeld

Montag den 2.04.2012

Auf dem netbank Girokonto und dem angeschlossenen Tagesgeldkonto gibt es ab sofort weniger Zinsen aufs Guthaben. Die netbank hat den Guthabenzins beim Girokonto von 1,60 % auf 1,10 % p.a. gesenkt, für das Tagesgeld gibt es ab sofort noch 1,25 % Zinsen pro Jahr.

Das netbank Girokonto mit Tagesgeld ist zwar ohne Mindestgeldeingang kostenlos, die 1,10 % Zinsen p.a. gibt es allerdings nur für Kunden mit regelmäßigem monatlichen Geldeingang. Für Neukunden, die drei aufeinanderfolgende monatliche Einkommenseingänge in Höhe von mindestens 200 Euro nachweisen, erhalten zusätzlich einen Bonus von 70 Euro. Kunden haben die Möglichkeit, ihre Liquiditätsreserven schnell und unkompliziert auf das angeschlossene Tagesgeldkonto umzuschichten und ohne große zeitliche Verzögerung ab dem ersten Euro mit 1,25 % p.a. verzinsen zu lassen. Die Einlagen bei der netbank – sowohl auf dem Girokonto als auch auf dem Tagesgeldkonto – sind durch die erweiterte Einlagensicherung in ausreichendem Maße geschützt.

Im Tagesgeld-Vergleich mit aktuellen Kombiprodukten musste die netbank mit ihren Zinsen einige Plätze abgeben.


 
Zinspilot Banner 160x600