1,00% p.a.



Bank of Scotland ab sofort mit 2,60 % Zinsen aufs Tagesgeld

Mittwoch den 21.03.2012

Die Bank of Scotland hat die Zinsen beim Tagesgeld von 2,60 % auf 2,70 % p.a. abgesenkt. Mit den 10 Basispunkten geht für die Direktbank allerdings nur ein Platz im aktuellen Tagesgeld-Vergleich verloren. Die Bank of Scotland ist mit ihrem Tagesgeldkonto noch immer in den Top5 der besten Anbieter vertreten. Zusätzlich können sich Kunden mit der Eröffnung ihres ersten Tagesgeldkontos bei der Bank of Scotland bis zum 8. April 2012 ganze 30 Euro Startguthaben sichern.

Das Tagesgeldkonto der Bank of Scotland ist vollkommen kostenlos. Auch eine Mindestanlagesumme gibt es nicht, so dass die noch immer recht lukrative Verzinsung bereits ab dem ersten Euro greift. Mit bis zu 250.000 Euro dürften die Einlagen der meisten Kunden im ausreichenden Maße geschützt sein.


 
Zinspilot Banner 160x600