1,00% p.a.



Postbank senkt Zinsen beim Tagesgeld

Montag den 16.01.2012

Die Postbank hat die Tagesgeld-Zinsen beim Postbank Giro plus um 25 Basispunkte nach unten geschraubt. Kunden erhalten auf ihr Erspartes bis 499.999 Euro ab sofort 1,25 % Zinsen pro Jahr. Das Tagesgeldkonto ist dem Girokonto der Postbank angeschlossen. Das Online-Konto ist ab einem monatlichen Geldeingang von 1.000 Euro vollkommen kostenlos. Neben dem kostenfreien Tagesgeldkonto profitieren Anleger zusätzlich von einer VISA Kreditkarte, die es im ersten Jahr ebenfalls zum Nulltarif gibt.

Mit den Zinsen rutscht auch die Position der Postbank im aktuellen Tagesgeld-Vergleich nach unten. An der Flexibilität und der Sicherheit des Postbank Giro plus hat sich allerdings nichts geändert. Anleger können jederzeit auf ihr Erspartes zugreifen, das im Übrigen in ausreichendem Maße über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken geschützt ist.


 
Zinspilot Banner 160x600