1,00% p.a.



VTB Flex – der neue Vermögenssparplan der VTB Direktbank

Mittwoch den 7.11.2012

Während andere Banken an der Zinsschraube drehen, geht die VTB Direktbank einen neue Weg und führt in der für Sparer schwierigen Situation ein neues Anlageprodukt ein, den Vermögenssparplan VTB Flex. Damit haben Sparer die Möglichkeit, über zehn Jahre hinweg Geld anzusparen zu einem fixen Zinssatz, dabei jedoch jederzeit die monatliche Sparrate anpassen sowie die Ratenzahlungen aussetzen zu können. Nach einer Laufzeit von vier Jahren endet die Kündigungssperrfrist für den Vermögenssparplan VTB Flex, danach gilt eine dreimonatige Kündigungsfrist.

Zudem sind, wie bei einem Sparbuch, ab einer Laufzeit von vier Jahren, monatlich Beträge von bis zu 2.000 Euro verfügbar. Der Sparplan endet nach zehn Jahren, wenn er nicht vorher (nach Ablauf der vier Jahre) gekündigt wird. Nach Ablauf der zehn Jahre wird das noch vorhandene Sparguthaben auf dem VTB Flex in eine Spareinlage umgewandelt, mit einer Kündigungsfrist von ebenfalls drei Monaten.

VTB Direktbank Konditionen Vermögenssparplan VTB Flex

  • Mindestlaufzeit des Vermögenssparplan sind vier Jahre.
  • Der Zinssatz von 3,00 Prozent p.a. ist garantiert auf die gesamte maximale Laufzeit von zehn Jahren.
  • Ratenanpassungen sind beim VTB Flex jederzeit möglich.
  • Die Sparbeträge können per Überweisung oder per Dauerauftrag auf den Vermögenssparplan angewiesen werden, je nach Wunsch und damit flexibel.
  • Eine Anpassung der Raten für den VTB Direktbank Vermögenssparplan ist jederzeit möglich.
  • Der VTB Flex ist natürlich sowohl kostenlos als auch gebührenfrei.
  • Die Gutschrift der Zinsen erfolgt jährlich.
  • Die Einzahlung auf den VTB Flex Vermögenssparplan kann monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich erfolgen.
  • Die Höchstrate je Monat beträgt für den Vermögenssparplan der VTB Direktbank 1.000 Euro.
  • Die Kündigungssperrfrist beträgt vier Jahre. Nach Ablauf der Kündigungssperrfrist beträgt die Kündigungsfrist für den VTB Flex drei Monate, wie dies auch bei Sparbüchern üblich ist. Dafür liegen die Zinsen, die es für den VTB Direktbank Vermögenssparplan gibt, deutlich höher, als es derzeit bei den meisten Sparbüchern der Fall ist.
  • Unterbrechungen der Sparraten sind jederzeit möglich.
  • Eine Erhöhung der Gesamtzahlungen im Jahr ist um maximal 5.000 Euro möglich.
  • Nach Ablauf der Kündigungssperrfrist kann der Kontoinhaber über bis zu 2.000 Euro im Monat frei verfügen.
  • Mit Ablauf der zehn Jahre endet der VTB Flex Vermögenssparplan der VTB Direktbank. Dann noch bestehendes Sparguthaben wird in eine Spareinlage umgewandelt, die eine Kündigungsfrist von ebenfalls drei Monaten hat.

Alle Details zum VTB Flex finden Sie hier:

VTB Flex Vermögenssparplan »


 
Das VTB Flex