1,00% p.a.



Zinssturz beim Tagesgeld – kurzfristiges Festgeld als Alternative

Dienstag den 24.03.2015

Sparer, die einen Teil ihres Geldes auf einem Tagesgeldkonto anlegen wollen, reiben sich derzeit mit Sicherheit die Augen: reihenweise schmelzen die Top-Zinssätze der Banken aus unserem Vergleich dahin.

  • Am 18.03.2015 senkte die RaboDirect ihre Zinsen für Neu- und Bestandskunden von 1,01 auf 0,85 %
  • Am 19.03.2015 folgte die Sberbank Direct – unser bisheriger Testsieger – mit einer Zinssenkung von 1,30 auf 1,10 %
  • Am 20.03.2015 senkte die ING-DiBa den Neukundenzins ihres Extra-Kontos von 1,25 auf 1,00 %. Der Zinssatz für Bestandskunden sank von 0,80 auf 0,60 %
  • Nur noch bis 31.03.2015 können sich Sparer aus Hessen und Thüringen 1,30 % p.a. beim Tagesgeld der PSD Bank Hessen-Thüringen sichern (garantiert bis 30.06.2015) – danach geht’s runter auf 0,20 %
  • Ebenfalls nur noch bis 31.03.2015 bietet die Wüstenrot Bank Neu- und Bestandskunden 1,25 % p.a. aufs Tagesgeld (garantiert für 4 Monate) – danach geht’s dort runter auf 0,25 %

Hier stellt sich für uns die Frage, ob Sparer angesichts der Zinsschmelze nicht einen Blick auf kurzfristiges Festgeld mit maximal 12 Monaten Laufzeit werfen sollten, denn dort gibt es noch Zinsen:

  • 1,20 % p.a. bietet die CreditPlus Bank seit dem 24.03.2015 aufs 3-Monats Festgeld (mehr dazu im Test)
  • 1,20 % p.a. können sich Sparer bei der DenizBank sechs Monate sichern (mehr dazu im Test)
  • 1,25 % p.a. bietet MoneYou aufs 12-Monats Festgeld bei bester Bonität der Bank und niederländischer Einlagensicherung (mehr dazu im Test)
  • 1,80 % p.a. + 25 EUR Prämie bietet die tschechische J&T Banka aufs 12-Monats Festgeld (mehr dazu im Test)
  • 2,10 % p.a. bietet die bulgarische FiBank aufs 12-Monats Festgeld (mehr dazu im Test)

Angesichts der Unsicherheit über die kurzfristige Entwicklung der Sparzinsen würden wir Sparern derzeit zu Festgeld mit Laufzeiten von maximal drei Jahren raten. Alternativ bietet das bereits genannte 12-Monats Festgeld der bulgarischen FiBank mit 2,10 % Zinsen p.a. eine zinsstarke Alternative, bei der dank der kurzen Laufzeit auch das Risiko überschaubar ist.


 
Pluskonto_160x600