1,07% p.a.



Inflationsausgleich durch Spitzenanbieter beim Tagesgeld möglich!

Mittwoch den 16.10.2013

Die Inflationsrate lag im September 2013 bei 1,4 Prozent – für die meisten Sparer bedeutet dies, dass sie aufgrund des niedrigen Zinsniveaus nur noch eine negative Realverzinsung für ihr Erspartes erhalten. Doch es gibt auch eine gute Nachricht: durch das Sparen bei einem der Spitzenanbieter beim Tagesgeld ist der Inflationsausgleich möglich!

Drei Banken bieten derzeit eine Verzinsung von 1,50 Prozent p.a. an, wobei die ING-DiBa diesen Zinssatz nur auf vier Monate garantiert und damit wieder aus dem Raster fällt. Und auch mit 1,45 Prozent p.a. ist sogar noch eine minimale Rendite drin beim Tagesgeld, und der Inflationsausgleich sogar leicht überstiegen.

Für Sparer gilt es deshalb, sich mit einem ausführlichen und übersichtlichen Tagesgeldrechner nach einem vergleichsweise gut verzinsten Tagesgeldkonto umzusehen. Da zeigt sich dann, dass gleich mehrere Banken einen Inflationsausgleich mit den Zinsen für ihr Tagesgeld – insofern man einen Freistellungsauftrag für die Zinsen gestellt hat. Sonst minimieren sich die Tagesgeldzinsen natürlich um die Abgeltungssteuer und dann ist der schöne mögliche Ausgleich der Inflationsrate gleich wieder dahin.

Das Tagesgeld Ranking selbst wird derzeit angeführt vom Cortal Consors Tagesgeld. Bei der Direktbank gibt es die aktuelle Verzinsung von 1,50 Prozent p.a. auf 12 Monate nach der Tagesgeldkonto-Eröffnung garantiert. Auf Platz zwei folgt dann das Renault Bank direkt Tagesgeld, ebenfalls mit einer Verzinsung von 1,50 Prozent p.a., jedoch ohne Garantieverzinsung. Den dritten Platz belegt die ING-DiBa mit ihrem als Extra-Konto bezeichneten Tagesgeldkonto. Auch hier gibt es 1,50 Prozent p.a. an Zinsen, doch der Zinssatz ist nur auf 4 Monate garantiert, danach sinkt der Zinssatz, da aus dem Neukunden ein Bestandskunde wird, der aktuell nur noch 1,00 Prozent p.a. erhält. Damit rechnet sich das Tagesgeld der ING-DiBa derzeit wohl nur für ganz kurzfristige Anlagen, die nicht über diese 4 Monate Zinsgarantie hinausgehen. Den vierten Platz belegt MoneYou mit einer variablen Verzinsung von 1,45 Prozent p.a. Auch mit diesem Tagesgeldkonto ist zumindest ein kleiner Ausgleich der aktuellen Inflationsrate für möglich.


 
Tagesgeld_160x600