1,00% p.a.



Unternehmensfinanzierung unabhängig und flexibel gestalten

Mittwoch den 25.01.2012

Aus einer Studie der Deutschen Bundesbank geht hervor, dass Unternehmen mit zunehmender Tendenz auf den Bankkredit als Finanzierungsinstrument verzichten. Während der Anteil der Bankkredite an den gesamten Verbindlichkeiten in den Unternehmensbilanzen im Jahr 1991 noch einen stattlichen Anteil von gut einem Drittel ausmachte, hat sich der Anteil heute um fast die Hälfte reduziert. Geht damit die Nachfrage nach Bankkrediten auch insgesamt von Seite der Unternehmen zurück? Mögliche Gründe der rückläufigen Verwendung von Bankkrediten zur Finanzierung der Unternehmen werden im Folgenden dargestellt.

Die Globalisierung hat die Unternehmenswelt stark verändert. Unternehmen müssen immer stärker und schneller auf Änderungen der globalen Wirtschaft reagieren können und auch in Bezug auf ihre Finanzierungsinstrumente flexibel agieren können. Unternehmen müssen sich aufgrund der globalen Vernetzung gegen immer mehr Risiken absichern können und auch aus diesem Grund ständig über ausreichend Liquidität verfügen, was wiederum Auswirkungen auf die Wahl der Finanzierungsinstrumente haben dürfte. Das zentralisierte Liquiditäts- und Finanzmanagement, was man heutzutage in vielen Konzernen findet, ist daher offensichtlich eine Antwort der Unternehmen auf die neuen globalen Herausforderungen.

Am Beispiel der großen Autobauer in Deutschland ist zudem festzustellen, dass die Einrichtung eigener Banken, wie am Beispiel der Volkswagen Bank oder der BMW Bank zu erkennen, genau diesem Zweck geschuldet sind. Die Unternehmen können nun mit ihren eigenen Banken und über die Einlagen der Kunden bei ihnen die Unternehmensfinanzierung gestalten. Zudem können auch Konzerntöchter und integrierte Gesellschaften die Leistungen der Bank in Anspruch nehmen. Indem sie dort zum Beispiel überschüssige Liquidität anlegen oder aber zu günstigen Konditionen Geld anlegen bzw. leihen.

Diese Variante ermöglicht es den Unternehmen sich unabhängig von anderen Banken zu refinanzieren und zudem den Einfluss auf die Konditionen vollumfänglich ausüben zu können. Auch im Tagesgeldbereich haben etwa die Banken der Automobilhersteller gute Konditionen zu bieten. Die Zinssätze auf Tagesgeld bei der Volkswagen Bank oder BMW Bank lassen sich durchaus sehen. Die Einlagen dienen dann der Finanzierung des jeweiligen Unternehmens bzw. dem Liquiditätsmanagement.


 
Zinspilot Banner 160x600