1,00% p.a.



Beste Direktbank 2011 ist die ING-DiBa

Freitag den 25.11.2011

Der Konkurrenzkampf zwischen Filialbanken und Direktbanken ist weiterhin groß. Während die Filialbanken mit örtlicher Nähe zum Kunden punkten können, haben die Direktbanken oftmals höhere Zinsen und bessere Konditionen zu bieten. Das DISQ, das Deutsche Institut für Service- Qualität, hat auch 2011 wieder die reinen Online-Geldinstitute unter die Lupe genommen und kam zu einem klaren Ergebnis: die Beste Direktbank 2011 ist die ING-DiBa!

Für den Test hatte das DISQ insgesamt 372 versteckte Servicekontakte zu zwölf verschiedenen Direktbanken vorgenommen. Vor allem bei der telefonischen Beratung hatte die ING-DiBa dabei die Nase weit vorn, konnte aber auch durch ihre Konditionen überzeugen.

Den zweiten Platz holte sich die comdirect bank, die laut dem Deutschen Institut für Service- Qualität die beste E-Mail Beantwortung hat und zudem den besten Internetauftritt aller getesteten Direktbanken vorweisen kann. In Sachen Konditionen war die comdirect stark in den Bereichen Tagesgeld und Baufinanzierung.
Den dritten Platz bei der Suche nach der Besten Direktbank 2011 belegt die Netbank. Bei dieser Direktbank wurde der Service gut bewertet, besondere Stärken der Netbank liegen

Wie gut oder weniger gut eine Direktbank letztlich ist, hängt jedoch auch von den persönlichen Vorlieben ab. Wer auf Service verzichten kann, für den werden die Konditionen deutlich wichtiger sein. Bei einem wirklich guten Kundenservice hängt es aber auch davon ab, wie gut die Mitarbeiter geschult sind – und hier hat die ING-DiBa klar die Nase vorn.


 
Zinspilot Banner 160x600