1,00% p.a.



Zinserhöhung beim Nordax Bank Festgeld

Mittwoch den 8.06.2016

Die schwedische Nordax Bank hat die Zinsen beim 1- und 2-jährigen Festgeld angehoben. Für das einjährige Festgeld gibt es jetzt 1,10 %, für das zweijährige 1,20 % pro Jahr. Erst vor zwei Wochen hatte das bekannte schwedische Finanzinstitut die Zinssätze deutlich erhöht.

Im Vergleich laufzeitidentischer Festgeldangebote liegt die Nordax Bank zwar nicht an der Spitze, Neukunden erhalten zu den Zinsen allerdings noch einen Willkommensbonus von bis zu 50 Euro. Abhängig von Anlagesumme und Laufzeit kann sich das Angebot im Festgeld-Renditevergleich mit dieser Prämie allerdings deutlich nach vorne katapultieren. Abgeschlossen wird das Festgeldkonto nicht direkt in Schweden, sondern über WeltSparen, einem Online-Marktplatz für Festgelder aus der Europäischen Union (EU). Dies ist sehr komfortabel, da sowohl bei Kontoeröffnung als auch bei Rückfragen auf den deutschen Kundenservice zurückgegriffen werden. Dies ist von Vorteil, da es vor allem hinsichtlich der steuerlichen Behandlung des Festgeldes zu einigen Nachfragen kommen dürfte. Das Angebot der Nordax Bank gilt für Einlagen von 5.000 bis 100.000 Euro. Da es sich bei Schweden um einen EU-Mitgliedsstaat handelt, sind die Einlagen der Sparer über die gesetzliche Einlagensicherung Schwedens abgedeckt, sprich bis zu einem Gegenwert von 100.000 Euro.

Im redaktionellen Test zum Nordax Bank Festgeld sind alle relevanten Konditionen und Informationen zusammengetragen.


 
Zinspilot Banner 160x600