1,07% p.a.



Tagesgeld: Volkswagen Bank senkt garantierten Neukundenzins

Donnerstag den 26.05.2016

Die Volkswagen Bank hat zum 25. Mai 2016 den garantierten Zinssatz auf dem Volkswagen Bank Plus Konto TopZins gekürzt. Für Neukunden gibt es statt der 1,25 % ab sofort 1,10 % Zinsen p.a., die viermonatige Zinsgarantie wird beibehalten.

Noch immer bietet das Angebot hohe Planungssicherheit, da der Zinssatz die ersten vier Monate garantiert wird. Die 1,10 % Zinsen p.a. gibt es für Einlagen bis 100.000 Euro und ausschließlich für Neukunden, die bisher noch kein Tagesgeldkonto (auch Orderkonto oder Kreditkartenkonto) bei der Volkswagen Bank bzw. der Audi Bank geführt haben. Da die Audi Bank ein Geschäftsbereich der Volkswagen Bank ist, wurde auch beim Audi Bank Plus Konto TopZins der Zinssatz entsprechend angepasst.

Nach Ablauf des Aktionszeitraums gibt es allerdings nur noch den Standardzins; aktuell sind das 0,30 % pro Jahr. Ehrgeizige Sparer müssen dann wieder aktiv werden. Eine Option wäre ein Tagesgeldkonto, das dauerhaft gute Zinsen bietet. So zum Beispiel das Tagesgeldkonto der slowakischen Poštová banka. Aktuell steht diese mit glatten 1 % Zinsen und einem WeltSparen-Bonus von bis zu 25 Euro im Tagesgeld-Vergleich in der Top 5. Auf die gesetzliche Einlagensicherung und einen deutschen Kundenservice müssen Sparer auch hier nicht verzichten. Im redaktionellen Test zum Poštová banka Tagesgeldkonto sind alle wichtigen Konditionen zusammengefasst.


 
Tagesgeld_160x600