1,00% p.a.



CreditPlus Bank passt Festgeldzinsen an

Montag den 25.02.2013

Das noch recht kurze Jahr 2013 zeichnet sich vor allem durch eines aus: die weiter sinkenden Zinsen für Festgeldkonten und Tagesgelder. Und auch die CreditPlus Bank schraubt erneut an ihren Festgeldzinsen und senkt diese zum 27. Februar 2013.

Die Zinssenkungen beim CreditPlus Bank erfolgen in allen Laufzeiten und jeweils um 20 Basispunkte. Für die Laufzeit 12 Monate liegt der Zinssatz damit nun noch deutlicher unter den besten Zinssätzen für das Tagesgeld. Für Tagesgeldkonten gibt es in der Spitze derzeit 2,00 Prozent p.a. bei Wüstenrot Direct bis zur Anlagesumme von 10.000 Euro und 1,85 Prozent p.a. bei der DAB Bank bis zur Anlagesumme von 50.000 Euro. Beide Angebote enthalten zudem eine Zinsgarantie von sechs Monaten nach Eröffnung des Tagesgeldkontos.

Und auch der bisherige Spitzenzinssatz beim CreditPlus Bank Festgeld fällt den Zinsanpassungen zum Opfer. Von bislang 2,51 Prozent p.a. für die Anlagedauer von 84 Monaten (= 7 Jahre) sinkt der Spitzenzins am kommenden Mittwoch auf nur noch 2,31 Prozent p.a.

Wer dennoch Festgeld anlegen möchte, für den kann sich ein Blick in unseren Festgeldrechner lohnen. Damit können immer aktuell die unterschiedlichen Festgeldzinsen verschiedener Banken miteinander verglichen werden. Je mehr Festgeldkonten dabei in den Vergleich einfließen, umso besser ist dabei die "Trefferquote".

Festgeldrechner:


CreditPlus Bank Festgeld Neue Zinskonditionen

Laufzeit

Neuer Zinssatz

Alter Zinssatz

12 Monate

1,20 Prozent p.a.

1,40 Prozent p.a.

24 Monate

1,81 Prozent p.a.

2,01 Prozent p.a.

36 Monate

1,86 Prozent p.a.

2,06 Prozent p.a.

48 Monate

2,06 Prozent p.a.

2,26 Prozent p.a.

60 Monate

2,16 Prozent p.a.

2,36 Prozent p.a.

72 Monate

2,31 Prozent p.a.

2,51 Prozent p.a.

84 Monate

2,31 Prozent p.a.

2,51 Prozent p.a.

Die neue Zinsstaffel für das Festgeld der CreditPlus Bank gilt ab 27. Februar 2013 und bis auf weiteres.


 
Zinspilot Banner 160x600