1,25% p.a.



News


EZB weitet Anleihenkauf aus – Einlagenzins sinkt

Donnerstag den 3.12.2015

Die Europäische Zentralbank (EZB) senkt den Zinssatz für die Einlagefazilität um 10 Basispunkte auf -0,30 Prozent und weitet ihr umstrittenes Anleihenkaufprogramm bis März 2017 aus. Die Zinssätze für die Hauptrefinanzierungsgeschäfte sowie für die Spitzenrefinanzierungsfazilität bleiben unverändert bei 0,05 Prozent bzw. 0,30 Prozent. Der Leitzins verbleibt bei 0,05 %.
Den ganzen Beitrag lesen »


Tagesgeld – diese Banken ändern ihre Zinsen zum 01. Dezember 2015

Dienstag den 1.12.2015

Advent, Advent … Die wichtigsten Updates und Zinsänderungen zum 1. Dezember 2015 auf einen Blick.
Den ganzen Beitrag lesen »


Fiskus ausbremsen – Freistellungsauftrag für 2016 rechzeitig einreichen

Donnerstag den 26.11.2015

Steuerpflichtige Anleger sollten ihre Freistellungsaufträge für 2016 beizeiten prüfen und einreichen. Banken und Sparkassen müssen nicht freigestellte Zinsen automatisch an den Fiskus abführen. Neben Steuerersparnis steht zum Jahreswechsel auch eine Änderung auf dem Plan.
Den ganzen Beitrag lesen »


Stiftung Warentest nimmt erstmals WeltSparen-Angebot in »Finanztest« auf.

Freitag den 20.11.2015

In ihrer aktuellen Dezemberausgabe »Finanztest« nimmt Stiftung Warentest erstmals ein Produkt der Online-Plattform WeltSparen auf. Im Festgeldvergleich für Einlagen über 12 Monate belegt die FirstSave Euro mit 1,5 Prozent per annum sogar den Platz an der Sonne.
Den ganzen Beitrag lesen »


EU-Einlagensicherung: Ausschluss von Sparkassen und Volksbanken

Dienstag den 3.11.2015

Der EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker beabsichtigt, deutsche Sparkassen und Genossenschaftsbanken von der geplanten einheitlichen Einlagensicherung in der Eurozone auszuschließen. Dies berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ vom 2. November 2015 und beruft sich auf eine entsprechende Ankündigung auf einer Diskussionsveranstaltung in Passau. „Die Genossenschaftsbank und Sparkassen werden von der Einlagensicherung nicht berührt werden“, wird Juncker zitiert. Er habe seine Entscheidung damit begründet, dass Sparkassen und Volksbanken zum Modell der Sozialen Marktwirtschaft passen.
Den ganzen Beitrag lesen »


Seite 3 von 9412345...Letzte »
 
Banner Savedo