1,00% p.a.



US-Notenbank Fed: Geldflut wird ab Oktober eingedämmt

Donnerstag den 21.09.2017 - Abgelegt unter: News - Keine Kommentare »

Die amerikanische Notenbank Federal Reserve (Fed) wird ab Oktober 2017 ihre Bilanz schrumpfen. Diese war in den Jahren 2008 bis 2014 im Rahmen mehrere „Quantitative Easing“-Programme auf rund 4,5 Billionen Dollar angewachsen. Nun steht ein Verkaufsplan. Der Leitzins bleibt hingegen unverändert. Und die Europäischen Zentralbank (EZB) hadert weiter mit dem eigenen Ausstieg aus dem Quantitative Easing.
Den ganzen Beitrag lesen »


Tages- und Festgeld: WeltSparen kooperiert mit Hoist Finance aus Schweden

Freitag den 15.09.2017 - Abgelegt unter: News - Keine Kommentare »

Das deutsche Zinsportal WeltSparen hat eine weitere Bank in ihr Angebot aufgenommen. Seit Anfang September können Kunden ihr Geld über WeltSparen bei der schwedischen Hoist Finance anlegen. Hoist Finance ist sowohl mit einem Tagesgeld-, als auch mit zwei Festgeldangeboten bei WeltSparen vertreten. Auch Konkurrent Zinspilot erweiterte Anfang September sein Angebot um ein Festgeld der britischen Atom Bank.
Den ganzen Beitrag lesen »


Trotz steigender Inflation: Der Leitzins bleibt unverändert

Freitag den 8.09.2017 - Abgelegt unter: News - Keine Kommentare »

Im August lag die Inflationsrate in der Euro-Zone bei 1,5 Prozent. Im Juli waren es noch 1,3 Prozent. Die Inflationsrate bewegt sich damit wieder auf das von der Europäischen Zentralbank (EZB) ausgerufene Ziel von knapp 2,0 Prozent zu. Experten erhofften sich darum von der EZB-Sitzung am Donnerstag Signale, die auf ein Ende der expansiven Geldpolitik hindeuteten. Sie wurden jedoch enttäuscht.
Den ganzen Beitrag lesen »


Notenbank-Tagung: Ratlosigkeit bei Draghi und co.

Mittwoch den 30.08.2017 - Abgelegt unter: News - Keine Kommentare »

Im August lud die Federal Reserve Bank von Kansas City zum jährlichen Treffen der Notenbanker nach Jackson Hole ein. Anwesend waren Notenbanker aus der ganzen Welt, darunter die Vorsitzende der US-Notenbank, Janet Yellen, und der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi. Wer sich jedoch Aufschluss über die nächsten Schritte der Notenbanker erhoffte, wurde enttäuscht. Stattdessen herrscht zunehmend Ratlosigkeit.
Den ganzen Beitrag lesen »


Bundesverfassungsgericht lässt von EuGH Rechtmäßigkeit der EZB-Politik prüfen

Freitag den 25.08.2017 - Abgelegt unter: News - Keine Kommentare »

Das als Quantitative Easing bekannte Programm der Europäischen Zentralbank (EZB), bei dem Anleihenkäufe in Milliardenhöhe getätigt werden, wird nun vom Europäischen Gerichtshof (EugH) geprüft. In Deutschland hatte unter anderem der inzwischen aus der Partei ausgetretene AfD-Gründer Bernd Lucke gegen das Programm geklagt. Das Bundesverfassungsgericht teilt die Bedenken und hat darum den EuGH eingeschaltet.
Den ganzen Beitrag lesen »


Seite 1 von 24112345...Letzte »
 
Zinspilot Banner 160x600