1,01% p.a.



Brexit: EZB zwischen Härte und Entgegenkommen

Donnerstag den 30.03.2017 - Abgelegt unter: News - Keine Kommentare »

Am 29.03.2017 hat Großbritannien offiziell den Austritt aus der EU beantragt. Ab nun beginnen die Verhandlungen, die auf zwei Jahre angelegt sind. Es ist das erste Mal, dass ein Land aus der EU austritt, darum sind viele Punkte noch ungeklärt. Die Europäische Zentralbank hat bereits signalisiert, dass sie britischen Banken entgegenkommen wird – aber nicht um jeden Preis.
Den ganzen Beitrag lesen »


Banken schweigen über das Volumen des Einlagensicherungsfonds

Freitag den 24.03.2017 - Abgelegt unter: News - Keine Kommentare »

Erst kürzlich gab der Bankenverband bekannt, die freiwillige Einlagensicherung reformieren zu wollen. Während für Unternehmen, Bund und Länder die Einschnitte teils erheblich sind, ändert sich für private Kunden nichts. Der Schutz bleibt voll und ganz bestehen. Weiterhin unklar jedoch ist: Wie hoch ist das Volumen des freiwilligen Einlagensicherungsfonds eigentlich?
Den ganzen Beitrag lesen »


US-Notenbank hebt den Leitzins

Donnerstag den 16.03.2017 - Abgelegt unter: Leitzinsen, News - Keine Kommentare »

Die US-Notenbank FED hält Kurs und drehte erneut an der Zinsschraube. Aktuell stiegt der amerikanische Leitzins um 25 Basispunkte auf 0,75 bis 1,00 Prozent. Da an diesem Schritt vorab praktisch keine Zweifel mehr bestanden, blieben die Finanzmärkte relativ stabil. Der Leitzins legt fest, zu welchem Zinssatz sich die US-Banken Geld leihen können.
Den ganzen Beitrag lesen »


Starker Dollar befördert Euro ins Tief

Donnerstag den 9.03.2017 - Abgelegt unter: News - Keine Kommentare »

Der Wechselkurs des Euro bewegt sich derzeit zwischen 1,05 und 1,06 US-Dollar. Noch vor einem halben Jahr lag er mit 1,13 US-Dollar deutlich höher. Grund dafür sind unter anderem höhere Zinsen in den USA, die optimistischen Wirtschaftsprognosen für das Land und die von US-Präsident Donald Trump angekündigten Steuererleichterungen.
Den ganzen Beitrag lesen »


Bankenverband reformiert die freiwillige Einlagensicherung

Freitag den 24.02.2017 - Abgelegt unter: News - Keine Kommentare »

Die freiwillige Einlagensicherung privater Banken wird zum 1. Oktober 2017 reformiert. Für private Kunden gilt der Schutz wie bisher. Änderungen hingegen gibt es für Unternehmen, halbstaatliche Stellen, Bund, Länder und Kommunen. Mit den Änderungen sollen nur noch diejenigen geschützt werden, die den Schutz wirklich benötigen.
Den ganzen Beitrag lesen »


Seite 1 von 23712345...Letzte »
 
Tagesgeld_160x600