1,00% p.a.



Südtiroler Sparkasse Festgeld

Südtiroler Sparkasse Festgeld

Mit soliden Zinsen für die Laufzeiten von 12 Monaten ist die Südtiroler Sparkasse nach einer kurzen Pause wieder in unseren Festgeld-Vergleich eingestiegen. Auf dem Festgeldkonto können deutsche Privatanleger neue Gelder in Höhe von mindestens 10.000,00 € planbar und sicher investieren.

Der Maximalzins von 0,40% p.a. wird bei einer Laufzeit von 12 Monaten gezahlt, der einzigen derzeit verfügbaren Laufzeit. Neben Kontoführungsgebühren verzichtet das Südtiroler Kreditinstitut auch konsequent auf undurchsichtige Zinsstaffeln. Als Verrechnungskonto dient das kostenlose Tagesgeldkonto der Südtiroler Sparkasse. Die Einlagensicherung erfolgt über den gesetzlichen Einlagensicherungsfonds Italiens bis zu einer Obergrenze von 100.000 Euro.

Südtiroler Sparkasse Festgeld eröffnen

Alle Zinssätze, Laufzeiten und sonstigen Details zum Festgeldkonto der Südtiroler Sparkasse können Sie den nachfolgenden Ausführungen entnehmen.


Ihre Vorteile beim Südtiroler Sparkasse Festgeld

Bis zu 0,40% Zinsen pro Jahr

Stand: 22.10.2017 / mehr Details siehe unten

- Laufzeit von 12 Monaten
- Jährliche Zinsgutschrift
- Kostenloses Tagesgeldkonto als Verrechnungskonto
- Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro

Minimaleinlage: 10.000,00 €

Maximaleinlage: unbegrenzt

Mindestanlagedauer: 3 Monate

Das Festgeld der Südtiroler Sparkasse ist eine sichere Investition mit soliden Zinsen. Die Südtiroler Sparkasse wurde vor über 160 Jahren gegründet und ist mittlerweile das größte Kreditinstitut in Südtirol. Über die Niederlassung in München erhalten deutsche Privatkunden attraktive Online-Angebote.

Südtiroler Sparkasse Festgeld eröffnen

Zinssätze beim Südtiroler Sparkasse Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
12
10.000,00 €unbegrenzt0,40%

Stand: 22.10.2017

Südtiroler Sparkasse Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim Südtiroler Sparkasse Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Fondo Interbancario di Tutela dei Depositi (Italien)
Höhe zusätzliche Sicherung: -
Privates Sicherungssystem: -
Südtiroler Sparkasse Festgeld eröffnen

Weitere Details zum Südtiroler Sparkasse Festgeld

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Internet, Filiale
Zugangsverfahren Online-Banking: mTAN
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
Südtiroler Sparkasse Festgeld eröffnen

Stand: 22.10.2017


Das Südtiroler Sparkasse Festgeld im Test

Zinsen und Zinszahlung

Mit bis zu 0,40% Zinsen p.a. gehört das Festgeld der Südtiroler Sparkasse bei allen Laufzeiten durchgehend zu den Top-Anbietern in unserem Vergleich. Die Zinsen sind über die gesamte Laufzeit garantiert. Die Zinsgutschrift erfolgt jeweils zum 31.12. auf das Festgeldkonto. Die Zinsen werden ab dem Zeitpunkt der Gutschrift mitverzinst.

Laufzeiten

Zur Auswahl steht derzeit lediglich eine Laufzeit von 12 Monaten. Das Festgeld der Südtiroler Sparkasse eignet sich somit sehr gut, um das Geld kurzfristig zu investieren.

Neu- und Bestandskunden

Das Festgeldkonto der Südtiroler Sparkasse wird für deutsche Privatkunden angeboten, die neues, „frisches“ Geld anlegen. Bei Neugeld handelt es sich um Einlagen, die von Fremdbanken stammen, also vorher nicht auf Konten der Südtiroler Sparkasse lagen.

Prolongation

Die Festgeldanlage wird automatisch wiederangelegt, sofern der Südtiroler Sparkasse AG Niederlassung München bis spätestens 3 Bankarbeitstage vor Ablauf des Festzinszeitraums keine anderslautende Weisung vorliegt. Kunden erhalten 10 Tage vor Ablauf des Festzinszeitraumes eine Erinnerung. Wird das Festgeld beendet, erhält der Kunde das Guthaben auf dem Festgeldkonto inklusive der angefallenen Zinsen auf das Abwicklungskonto (Tagesgeldkonto) gutgeschrieben.

Kontoführung

Sowohl bei der Kontoeröffnung als auch bei Führung und Schließung des Festgeldkontos fallen keine Gebühren an. Das Festgeldkonto kann sowohl als Einzel- als auch als Gemeinschaftskonto geführt werden. Um das Festgeldkonto führen zu können, wird autoamtisch das Tagesgeldkonto der Südiroler Sparkasse als Auszahlungskonto miteröffnet. Dieses ist ebenfalls vollkommen kostenlos.

Einlagensicherung

Die Einlagensicherung Italiens ist konform den EU-Vorgaben. Der verpflichtend vorgeschriebene Garantiefonds für private Banken in Italien, der Fondo Interbancario di Tutela dei Depositi, sichert die Einlagen eines jeden Kunden bis zu einer Obergrenze von 100.000 Euro ab. Die Gelder der Kunden bei der Südtiroler Sparkasse sind somit genauso gut geschützt wie bei einer deutschen Privatbank.

Fazit

Das Festgeldkonto der Südtiroler Sparkasse ist eine sichere und rentable Investitionslösung für sicherheitsorientierte Privatkunden. Zwar ist die Mindesteinlage mit 10.000,00 € relativ hoch angesetzt, belohnt werden Anleger allerdings mit Zinsen, die dem Kreditinstitut bei allen angebotenen Laufzeiten einen der besten Plätze im Festgeld-Vergleich verschaffen. Um kein unnötiges Risiko einzugehen, wird empfohlen, die Anlagesumme auf maximal - zu begrenzen.

Hinweis: Von den Konditionen können auch Unternehmer profitieren. Eine Kontoeröffnung ist dann nur über die Niederlassung in München möglich.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem Festgeldkonto der Südtiroler Sparkasse?

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit dem Festgeldkonto der Südtiroler Sparkasse mit und helfen Sie anderen Sparern. Wie steht es Ihrer Meinung nach um die Sicherheit, die Konditionen, die Kommunikation oder das Online-Banking? Einfach den Button „Angebot bewerten“ oder „Fragen & Antworten“ anklicken und Ihre Erfahrungen mit der Südtiroler Sparkasse mitteilen bzw. Ihre Bewertung abgeben.

Südtiroler Sparkasse Festgeld eröffnen


Angebot bewerten

Frage & Antworten

  • Es wurde noch keine Frage gestellt.

Eine Frage stellen:


Bisher gibt es leider noch keine Verbrauchermeinung!

Hatten Sie bereits Erfahrungen mit diesem Anbieter?


SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern



 
Zinspilot Banner 160x600