1,00% p.a.



pbb direkt FestgeldPLUS

pbb direkt FestgeldPLUS

Das pbb direkt FestgeldPLUS erweitert die attraktive Verzinsung eines Festgelds mit der Flexibilität eines modernen Tagesgeldkontos. Kurzum: Sparer können hier bis zu 20% des ursprünglichen Anlagebetrags jederzeit abheben. Finanzielle Engpässe lassen sich so leicht ausgleichen. Außerdem punktet das pbb direkt FestgeldPLUS mit überschaubaren Laufzeiten von 12, 24 oder 36 Monaten. Je nach Anlagedauer sind derzeit bis zu 0,75% Zinsen drin. Die Zinsgutschrift erfolgt jährlich bzw. am Ende der Laufzeit auf das zugehörige Tagesgeldkonto, was zusätzliche Rendite verspricht.

Die pbb direkt ist als Marke der pbb Deutsche Pfandbriefbank AG dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverband Deutscher Banken e.V. angeschlossen. Sämtliche Einlagen von Privatkunden sind entsprechend bis zu einem Betrag von 567,0 Millionen Euro abgesichert.

Extra: Das pbb direkt FestgeldPLUS lässt sich auch als Gemeinschaftskonto und Konto für Minderjährige abschließen.

pbb direkt-FestgeldPLUS – Konditionen und Zinsen


Ihre Vorteile beim pbb direkt FestgeldPLUS

Bis zu 0,75% Zinsen pro Jahr

Stand: 22.10.2017 / mehr Details siehe unten

- Keine Maximaleinlage
- Auch für Minderjährige geeignet
- Anlage für Betriebsvermögen von natürlichen Personen möglich
- 100 % sicher: Einlagensicherung über gesetzliche Mindestsicherung hinaus

Minimaleinlage: 5.000,00 €

Maximaleinlage: unbegrenzt

Mindestanlagedauer: 12 Monate

Attraktive Kombination aus Tagesgeld und Festgeld. Anleger können über bis zu 20% des Anlagebetrags jederzeit verfügen. 80% werden zu einem festen Zins für die gesamte Laufzeit des Kontos verzinst.

pbb direkt FestgeldPLUS eröffnen

Zinssätze beim pbb direkt FestgeldPLUS

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
122436
5.000,00 €unbegrenzt0,35%0,65%0,75%

Stand: 22.10.2017

pbb direkt FestgeldPLUS eröffnen

Einlagensicherung beim pbb direkt FestgeldPLUS

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro zu 100 Prozent
Sicherungssystem gesetzlich: Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH
Höhe zusätzliche Sicherung: 567,0 Millionen Euro
Privates Sicherungssystem: Einlagensicherungsfonds des Bundesverband Deutscher Banken e.V.
pbb direkt FestgeldPLUS eröffnen

Weitere Details zum pbb direkt FestgeldPLUS

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: iTAN-Card
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
pbb direkt FestgeldPLUS eröffnen

Stand: 22.10.2017


Das pbb direkt-FestgeldPLUS im Test

Zinsen und Zinszahlung

Je nach Anlagedauer laden bis zu 0,75% Zinsen p. a. ein, das FestgeldPLUS der pbb direkt abzuschließen. Im Vergleich zwar eher ein durchschnittlicher Wert, allerdings mit dem Vorzug, dass Sparer über bis zu 20% des Anlagebetrags jederzeit verfügen können – ohne Gebühren oder sonstige Kosten. Der Top-Zins wird aktuell für die Laufzeit von 36 Monaten gezahlt. Zusätzlich zum FestgeldPLUS profitiert der Anleger von einem pbb direkt Tagesgeld, welches als Referenzkonto dient.

Laufzeiten

Kunden der pbb direkt haben beim FestgeldPLUS die Auswahl zwischen drei Laufzeiten: 12, 24 oder 36 Monate. Insgesamt sehr überschaubare Zeiträume. Inklusive der Option das angelegte Kapital anteilig abheben zu können, spricht insofern nichts gegen das FestgeldPLUS.

Neu- und Bestandskunden

Alle genannten Zinsen beim pbbdirekt-FestgeldPLUS sind für Neu- und Bestandskunden gleichermaßen gültig.

Kontoführung

Die Kontoführung ist komplett kostenfrei. Das gilt ebenso für die Kontoeröffnung und -auflösung.

Prolongation

Kunden mit einem Festgeldkonto FestgeldPLUS haben bei Fälligkeit die Optionen die Anlage zu verlängern (inkl. Zinsen bzw. nur den Anlagebetrag) oder zu kündigen. Während der Laufzeit kann der Sparer seine Entscheidung bis zwei Bankarbeitstage vor Ablauf jederzeit ändern.

Einlagensicherung

Als Marke der pbb Deutsche Pfandbriefbank AG sind sämtliche Einlagen nicht nur über die gesetzliche Mindestabsicherung von 100.000 Euro zu 100 Prozent geschützt, sondern zusätzlich über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverband Deutscher Banken e.V. bis zu einer Höhe von 567,0 Millionen Euro abgesichert.

Fazit

Mit bis zu 0,75% Zinsen erweist sich das FestgeldPLUS als interessante Festgeld-Alternative. Sparer profitieren zusätzlich davon, jederzeit über bis zu 20% des ursprünglichen Anlagebetrags verfügen zu können – das bietet mehr Flexibilität und Sicherheit. Als Anlagedauer sind 12, 24 und 36 Monate möglich, was sich als überschaubar darstellt. In diesem Zeitraum wird der Zinssatz garantiert. Einziges Manko ist die Mindestanlage von 5.000,00 €. Diese Summe muss der Anleger aufbringen. Nach oben ist hingegen keine Grenze gesetzt. Einlagen sind übrigens bis zu einer Höhe von 567,0 Millionen Euro pro Kunde gesichert, was prinzipiell ausreichend sein sollte.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem pbbdirekt-FestgeldPLUS?

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit der pbbdirekt mit uns helfen Sie anderen Sparern. Wie steht es Ihrer Meinung nach um die Sicherheit, die Konditionen, die Kommunikation oder das Online-Banking? Einfach den Button „Angebot bewerten“ oder „Fragen & Antworten“ anklicken und Ihre Erfahrungen mit dem pbbdirekt-FestgeldPLUS mitteilen bzw. Ihre Bewertung abgeben.

pbb direkt FestgeldPLUS eröffnen


Angebot bewerten

Frage & Antworten

  • Es wurde noch keine Frage gestellt.

Eine Frage stellen:


Bisher gibt es leider noch keine Verbrauchermeinung!

Hatten Sie bereits Erfahrungen mit diesem Anbieter?


SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern



 
Zinspilot Banner 160x600