1,00% p.a.



Inbank Festgeld

Inbank Festgeld

Die estnische Inbank bietet deutschen Sparern über den Zinsbroker Weltsparen vier Laufzeiten an. Ab 2.000,00 € besteht die Möglichkeit Gelder über ein, zwei, drei oder fünf Jahre anzulegen – mit bis zu 1,70% Zinsen pro Jahr. Die Obergrenze beläuft sich auf 100.000,00 € und ist damit mit der Einlagensicherung gemäß der europäischen Richtlinie deckungsgleich. Da die Abwicklung über Weltsparen läuft, müssen Sparer keinerlei Einbußen beim Service befürchten. Die gesamte Kontoführung ist, wie bei einem Festgeld eigentlich selbstverständlich, kostenfrei.


Ihre Vorteile beim Inbank Festgeld

Bis zu 1,70% Zinsen pro Jahr

Stand: 20.09.2017 / mehr Details siehe unten

- Bis 1,70% Zinsen p.a.
- Laufzeiten von 12 bis 60 Monaten
- Bis zu 75 Euro Willkommensprämie
- Mindesteinlage nur 2.000 Euro
- Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro über den estnischen Einlagensicherungsfonds
- Bis 02.10.2017: Bis zu 100 Euro Sommerbonus!

Minimaleinlage: 2.000,00 €

Maximaleinlage: 100.000,00 €

Mindestanlagedauer: 12 Monate

Das Inbank Festgeld schließen deutsche Sparer über die Online-Plattform WeltSparen ab. Zur Eröffnung muss ein kostenfreies WeltSparen-Konto bei der MHB Bank angelegt werden.
Über die gesetzliche Einlagensicherung Estlands sind die Spareinlagen pro Kopf bis 100.000 Euro abgesichert.

Bis 75 Euro Bonus sichern: Die Willkommensprämie gilt für alle Neukunden, die ihr erstes Festgeldkonto über WeltSparen eröffnen. Die Prämien-Höhe richtet sich nach der Laufzeit des abgeschlossenen Festgeldes. Für 1 Jahr gibt es 25 Euro -- für ein 2- oder 3-jährige Festgeld 50 Euro – für 3,5-jähriges Festgeld oder länger 75 Euro. Um die Prämie zu erhalten, genügt eine E-Mail mit dem Stichwort "Willkommensprämie" an kundenservice@weltsparen.de.

Bis zu 100 Euro Sommerbonus für Neu- und Bestandskunden! Wer bis zum 02.10.2017 ein Festgeld über WeltSparen eröffnet oder verlängert, erhält 25 Euro Bonus. Das Angebot gilt für bis zu vier Festgelder.

Inbank Festgeld eröffnen

Zinssätze beim Inbank Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
12243660
2.000,00 €100.000,00 €0,80%1,00%1,35%1,70%

Stand: 20.09.2017

Inbank Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim Inbank Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Deposit Guarantee Sectoral Fund
Höhe zusätzliche Sicherung: -
Privates Sicherungssystem: -
Inbank Festgeld eröffnen

Weitere Details zum Inbank Festgeld

Zinsgutschrift: Ende der Laufzeit
Zahlungsverkehr möglich: Nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking:
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: Kostenfrei
Kontoführung: Kostenfrei
Kontoauflösung: Kostenfrei
Inbank Festgeld eröffnen

Stand: 20.09.2017


Das Inbank Festgeld im Test

Zinsen und Zinsintervall

Die Verzinsung bei der Inbank, abhängig von der Laufzeit, bringt den Anlegern bis zu 1,70% p. a. und gilt sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden. Die Zinsgutschrift erfolgt am Ende der Laufzeit.

Zur Zinshistorie können derzeit noch keine Angaben gemacht werden, da die Inbank erst seit kurzer Zeit auf dem deutschen Markt vertreten ist.

Neu- und Bestandskunden

Der Zinssatz von bis zu 1,70% p. a. gilt für Neu- und Bestandskunden gleichermaßen.

Laufzeiten

Mit den Laufzeiten bedient die Inbank sowohl Anleger, die eher kurzfristig, auf Anlagedauern von einem Jahr, als auch mittelfristig ausgerichtet sind. Aufgrund einer leichten Ungewissheit am Kapitalmarkt hinsichtlich der Zinstendenzen sind Laufzeiten von mehr als 36 Monaten, trotz hohen Bonus, eher mit Vorsicht zu genießen. Bei einer Trendwende wäre der Anleger noch recht lange an seinen schwächer verzinsten Vertrag gebunden.

Kontoeröffnung

Voraussetzung für ein Investment bei der Inbank ist ein Konto bei Weltsparen. Dieses Referenzkonto dient dazu, die Gelder dann bei der jeweiligen Bank zu platzieren. Folgen Sie dem Link auf unserer Seite zur Kontoeröffnung und sie haben innerhalb weniger Minuten den Antrag online ausgefüllt. Neben den persönlichen Daten und einer Mobilfunkrufnummer ist lediglich die Zustimmung zu den Geschäftsbedingungen notwendig. Die Identifikationsprüfung kann wahlweise im PostIdent- oder im VideoIdent-Verfahren erfolgen. Die notwendige Kopie des Personalausweises können Sie entweder als Datei hochladen oder per Post an Weltsparen schicken.

Kontoführung

Da Weltsparen ein Zinsbroker und keine Bank ist, wird das Weltspar-Konto bei der MHB-Bank in Frankfurt geführt. Die MHB-Bank wird von der BaFin reguliert, Einlagen dort unterliegen der Einlagensicherung.

Einlagensicherung

Einlagen bei der Inbank sind entsprechend der EU-Richtlinie zur Einlagensicherung bis zu einer Höhe von 100.000 Euro je Anleger abgesichert. Die Absicherung erfolgt durch Deposit Guarantee Sectoral Fund, die staatliche Einlagensicherung Estlands. Vor dem Hintergrund, dass hinter jeder staatlichen Einlagensicherung am Ende das jeweilige Land steht, lohnt ein Blick auf Estland. Die Einstufung durch die Ratingagentur Fitch mit einem A+ zeigt, dass eine Anlage bei der Inbank bei einem Volumen von maximal 100.000,00 € pro Anleger absolut akzeptabel ist.

Wie erfolgt die Besteuerung der Zinsen bei der Inbank?

Der estnische Staat sieht von einer Besteuerung von Anlegern ab, die ihren dauerhaften Wohnsitz im Ausland nachweisen. Dies bedeutet aber keinesfalls eine Freistellung von der Besteuerung der Zinsen auf dem Inbank Festgeldkonto. Diese müssen im Rahmen der Steuererklärung in Deutschland angegeben werden.

Prolongation

Eine Prolongation ist grundsätzlich möglich. Dieser Wunsch muss allerdings in einem Zeitraum von 28 bis 5 Tage vor Ablauf der Festschreibung bei der Inbank vorliegen. Die Zinsen können wahlweise mit angelegt werden.

Ist eine vorzeitige Kündigung möglich?

Eine vorzeitige Vertragsauflösung, auch mit Zinsabschlägen, ist bei der Inbank nicht möglich. Lediglich eine schwere wirtschaftliche Notlage und Ursachen, welche durch den § 313 BGB, Störung der Geschäftsgrundlage, berechtigen zur vorzeitigen Auflösung des Kontos.

Fazit

Im kurzfristigen Bereich bietet die Inbank ein solides Angebot, im längerfristigen Bereich von fünf Jahren Anlagedauer rangiert sie auf den Spitzenplätzen. Die Verzinsung im Kurzfristbereich erhöht sich durch den Bonus signifikant. Bereits ab einer Anlage von 2.000,00 € sichert sich der Anleger eine Rendite von 1,70% pro Jahr.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem Inbank Festgeld?

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit dem Inbank Festgeld mit und helfen Sie anderen Sparern. Wie steht es Ihrer Meinung nach um die Sicherheit, die Konditionen, die Kommunikation oder das Online-Banking? Einfach den Button „Angebot bewerten“ oder „Fragen & Antworten“ anklicken und Ihre Erfahrungen mit der Inbank mitteilen bzw. Ihre Bewertung abgeben.

Inbank Festgeld eröffnen


Angebot bewerten

Frage & Antworten

  • Es wurde noch keine Frage gestellt.

Eine Frage stellen:


Bisher gibt es leider noch keine Verbrauchermeinung!

Hatten Sie bereits Erfahrungen mit diesem Anbieter?


SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern



 
Zinspilot Banner 160x600