1,00% p.a.



BlueOrange Bank Festgeld

BlueOrange Bank Festgeld

Eine Festgeldanlage, die kurze Laufzeiten mit vergleichweise hohen Zinssätzen verknüpft – davon träumen viele Sparer in Deutschland. Und wenn dann auch noch die übrigen Anlagebedingungen stimmen, wäre man dem Traum von der perfekten Festgeldanlage schon recht nahe.

Doch muss das wirklich ein Traum bleiben? Nein, denn ein Blick ins europäische Ausland zeigt: Es gibt durchaus Banken, die ihren Kunden solche Konditionen bieten. Eine davon ist die lettische BlueOrange Bank, welche bei kurzen Laufzeiten von nur 6 bis 24 Monaten Zinssätze von bis zu 1,33% bietet.

Doch nicht nur das: Auch sämtliche weitere Anlagebedingungen passen uneingeschränkt. Ab 2.000,00 € ist der Sparer dabei, und sein Kapital ist bis zur Höchstsumme von 100.000,00 € komplett durch die staatliche Einlagensicherung in Lettland geschützt.

Übrigens: Inzwischen ist die im Jahr 2001 gegründete BlueOrange Bank das neuntgrößte Kreditinstitut in Lettland, sie betreibt zahlreiche Zweigstellen und Niederlassungen in etlichen EU-Ländern.

Wir haben das Festgeldangebot der BlueOrange Bank einem detaillierten Test unterzogen. Hier die Ergebnisse:

BlueOrange Bank Festgeld jetzt eröffnen


Ihre Vorteile beim BlueOrange Bank Festgeld

Bis zu 1,33% Zinsen pro Jahr + 25

Jetzt bis zu 25 Euro Bonus sichern

Die Willkommensprämie gilt für alle Neukunden, die ihr erstes Festgeldkonto über WeltSparen eröffnen. Für Laufzeiten von 6 bis 18 Monaten gibt es 25 Euro. Um die Prämie zu erhalten, senden Sie eine E-Mail mit dem Stichwort "Willkommensprämie" an kundenservice@weltsparen.de.

Stand: 20.11.2017 / mehr Details siehe unten

- 1,11% Zinsen p.a. für 12 Monate
- 0,55% Zinsen p.a. für 6 Monate
- Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro über den Einlagensicherungsfonds Maltas
- Deutschsprachiger Kundenservice über WeltSparen

Minimaleinlage: 2.000,00 €

Maximaleinlage: 100.000,00 €

Mindestanlagedauer: 6 Monate

Die BlueOrange Bank wurde 2001 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Riga, der Hauptstadt Lettlands. Die Bank ist gemessen am verwalteten Vermögen die neuntgrößte Bank des Landes. (Stand 2017)

In Lettland wird eine Quellensteuer in Höhe von 10 % erhoben. Diese wird ab dem 1. Januar 2018 auf 20% erhöht.

Das Festgeld der BlueOrange Bank wird über die Online-Plattform WeltSparen abgeschlossen. Eine Anlage ist bereits ab 2.000 Euro möglich. Einlagen sind bis 100.000 Euro je Kunde gesichert.

BlueOrange Bank Festgeld eröffnen

Zinssätze beim BlueOrange Bank Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
61224
2.000,00 €100.000,00 €0,55%1,11%1,33%

Stand: 20.11.2017

BlueOrange Bank Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim BlueOrange Bank Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 EUR
Sicherungssystem gesetzlich: Lettischer Einlagensicherungsfonds (Finanz- und Kapitalmarkt-Kommission "FKTK")
Höhe zusätzliche Sicherung: -
Privates Sicherungssystem: -
BlueOrange Bank Festgeld eröffnen

Weitere Details zum BlueOrange Bank Festgeld

Zinsgutschrift: Ende der Laufzeit
Zahlungsverkehr möglich: Nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN & Transaktions-Passwort
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: Kostenfrei
Kontoführung: Kostenfrei
Kontoauflösung: Kostenfrei
BlueOrange Bank Festgeld eröffnen

Stand: 20.11.2017


Das BlueOrange Bank Festgeld im Test

Zinsen und Zinsintervall

Die BlueOrange Bank bietet folgende Zinssätze auf die verschiedenen Laufzeiten der Festgeldanlage:

  • Laufzeit 6 Monate – Zinssatz 0,55 % p. a.
  • Laufzeit 12 Monate – Zinssatz 1,11 % p. a.
  • Laufzeit 24 Monate – Zinssatz 1,33% p. a.

Die Mindestanlagesumme beläuft sich auf nur 2.000,00 €, so dass fast jeder Sparer dieses Festgeldkonto nutzen kann. Maximal dürfen 100.000,00 € auf dem Festgeldkonto deponiert werden.

Die Zinshistorie des Kreditinstitutes kann an dieser Stelle noch nicht bewertet werden, da der Markteintritt erst vor vergleichsweise kurzer Zeit erfolgt ist.

Eine Entnahme des Kapitals vor Ende der vereinbarten Laufzeit ist nicht vorgesehen und daher nur in eng gesteckten Ausnahmefällen möglich.

Die Zinsgutschrift und Auszahlung erfolgt am Ende der Laufzeit, somit lässt sich der Zinseszinseffekt bei dieser Festgeldanlage leider nicht nutzen.

Neu- und Bestandskunden

Alle dargestellten Konditionen gelten sowohl für Neukunden als auch bestehende Kunden der BlueOrange Bank.

Einlagensicherung – Ist mein Geld bei der BlueOrange Bank sicher?

Die lukrativste Kapitalanlage im europäischen Ausland nutzt nichts, wenn das Geld nicht sicher deponiert ist und der Anleger im Ernstfall eine entsprechende Entschädigung erhält. Somit ist das Thema Einlagensicherung für fast alle Sparer von besonderer Wichtigkeit.

Innerhalb der Europäischen Union erfolgt die Einlagensicherung seit einigen Jahren nach festgelegten Richtlinien, wobei diese Richtlinien seit 2009 für sämtliche Mitgliedsländer bindend sind. Die Richtlinien sehen unter anderem eine Einlagensicherung in Höhe von 100.000 EUR pro Kunde und Bank vor. Außerdem wurde festgelegt, dass der Anleger seine Entschädigung im Ernstfall innerhalb von 20 Werktagen erhalten muss.

Damit diese Anforderungen letztendlich auch eingehalten werden können, existieren in sämtlichen EU-Mitgliedsländern staatliche Einlagensicherungsfonds, die das Kapital einsammeln, verwalten und bei Bedarf bereitstellen. Darüber hinaus gibt es in einigen Ländern zusätzliche freiwillige Einlagensicherungssysteme, die einen Schutz weit über die genannte Summe hinaus garantieren. Schauen wir uns die Verhältnisse in Lettland doch einmal etwas genauer an:

Gesetzliche Einlagensicherung

Lettland verfügt über einen staatlichen Einlagensicherungsfonds namens „Deposit Guarantee Fund of Latvia“ (DGF), welcher die geforderte Sicherung von 100.000 EUR pro Bank und Kunde ermöglicht. Da der Sparer auf dem Festgeldkonto der BlueOrange Bank grundsätzlich maximal 100.000 Euro deponieren kann, ergibt sich somit eine hundertprozentige Absicherung sämtlicher Einlagen.

Erweiterte Einlagensicherung

Eine erweiterte Einlagensicherung wird von der BlueOrange Bank nicht angeboten, sie ist allerdings angesichts der zuvor beschriebenen, vollständigen Absicherung sowieso überflüssig.

Wie wird das Festgeld der BlueOrange Bank steuerlich behandelt?

Wo Geld in Form von Gewinnen aus Kapitalanlagen erwirtschaftet wird, da möchte auch der Fiskus seinen Teil abbekommen. Dies ist in Deutschland nicht anders als in Lettland. Somit muss der Anleger bei einem lettischen Kreditinstitut wie der BlueOrange Bank zwei verschiedene Steuerarten beachten:

Die Quellensteuer in Lettland

Lettland erhebt auf Gewinne aus Kapitalanlagen eine pauschale Quellensteuer in Höhe von 10 %, die direkt vor Ort abzuführen sind. Diese Quellensteuer kann der deutsche Sparer nicht reduzieren, sie wird direkt von der Bank an den Staat abgeführt. Allerdings besteht die Möglichkeit, die gezahlten Steuern in der Jahressteuerklärung in Deutschland entsprechend geltend zu machen.

Die Abgeltungssteuer in Deutschland

In Deutschland gilt für die Besteuerung von Gewinnen aus Kapitalanlagen: Es ist eine Abgeltungsteuer in Höhe von pauschalen 25 % zuzüglich Solidaritätszuschlag und eventuell Kirchensteuer zu zahlen. Durch die Zahlung des entsprechenden Steuerbetrags ist die Verpflichtung des Anlegers gegenüber dem Fiskus abgegolten.

Freistellungsaufträge oder Nichtveranlagungsbescheinigungen können nicht eingereicht werden, bzw. finden keine Berücksichtigung.

Kontoeröffnung

Wer eine Festgeldanlage bei der lettischen BlueOrange Bank eröffnen möchte, kann dies von Deutschland aus nicht direkt tun. Er muss den „Umweg“ über den Finanzdienstleister WeltSparen nehmen, der sowohl für die Kontoeröffnung als auch für die laufende Kontoführung und den Kundendienst zuständig ist. Daraus ergeben sich einige Vorteile, wie etwa der deutschsprachige Support oder der übersichtliche, einfache und standardisierte Eröffnungsprozess. Letzteren haben wir in den folgenden Schritten zusammengefasst:

Schritt 1: Kundenaccount bei WeltSparen anlegen

Im ersten Schritt muss der Interessent sich bei WeltSparen anmelden und erhält dort automatisch einen Kundenaccount. Über den Anmeldebutton auf dieser Seite öffnet sich direkt das Antragsformular. Hier sind die üblichen persönlichen Daten wie etwa Name, Anschrift, Geburtsdatum etc. einzutragen, außerdem muss ein persönliches Passwort angelegt werden. Sind alle Daten vollständig, erfolgt die Account-Eröffnung mit einem Klick.

Schritt 2: Referenzkonto eröffnen

Ein- und Auszahlungen vom Festgeldkonto können nicht direkt in Verbindung mit einem deutschen Girokonto vorgenommen werden. Hierzu benötigt es ein zwischengeschaltetes  Referenzkonto, das von WeltSparen zur Verfügung gestellt wird. Da WeltSparen keine eigene Banklizenz besitzt, wird das Verrechnungsskonto von der deutschen MHB Bank AG geführt. Um das Konto zu eröffnen, muss der Neukunde lediglich die AGB und Datenschutzerklärungen akzeptieren.

Schritt 3: Festgeldkonto bei der BlueOrange Bank eröffnen

Die notwendigen Voraussetzungen zur Eröffnung der Festgeldanlage sind nun geschaffen. Daher genügt ein Klick auf den Button „Jetzt anlegen“ im Mitgliederbereich von WeltSparen,  und das entsprechende Formular zur Kontoeröffnung wird bereitgestellt. Hier sind einige Angaben zu vervollständigen, zum Beispiel der gewünschte Anlagebetrag und die Anlagedauer.

Schritt 4: Daten verifizieren

Damit WeltSparen sicher sein kann, dass die eingegebenen Daten korrekt sind, muss der Neukunde diese verifizieren. Die Verifikation kann wahlweise durch das bekannte PostIdent-Verfahren oder schnell und einfach per VideoIdent von zu Hause aus vorgenommen werden. Im Anschluss wird der Kontoeröffnungsantrag geprüft, wenige Tage später erhält der Kunde Zugang zu seinem Referenzkonto. Nun kann der Anlagebetrag entsprechend transferiert werden.

Kontoführung

Wie bereits erwähnt, übernimmt WeltSparen nicht nur den Kontoeröffnungsprozess, sondern auch die laufende Kontoführung. Hierfür steht dem Anleger ein übersichtlicher Mitgliederbereich zur Verfügung, über den er die wenigen notwendigen Transaktionen schnell und einfach vornehmen kann.

Der Zugang zum Mitgliederbereich erfolgt mit der Kontonummer und einem PIN-Code – nicht das modernste Verfahren, aber für den hier verfolgten Zweck absolut ausreichend (Auszahlungen können ausschließlich auf das Referenzkonto vorgenommen werden, daher ist keine erhöhte Sicherheit erforderlich).

Minderjährige dürfen kein Festgeldkonto bei der BlueOrange Bank eröffnen, auch die Führung als Gemeinschaftskonto ist nicht möglich.

Fazit des Tests

Festgeldanlagen sind immer dann besonders interessant, wenn für vergleichsweise kurze Laufzeiten von beispielsweise einem oder zwei Jahren gute Zinssätze gezahlt werden. Stimmen dann auch noch die übrigen Anlagebedingungen und das Anlegerkapital ist wirkungsvoll abgesichert, ergibt sich eine sehr attraktive Anlageform.

Genau diese Bedingungen erfüllt auch das Festgeldkonto der BlueOrange Bank aus Lettland. Bis zu 1,33% Zinsen p. a. bei lediglich zweijähriger Laufzeit sind ein sehr gutes Angebot. Und wer sein Kapital nur für ein Jahr anlegen möchte, erhält immer noch deutlich über ein Prozent Zinsen. Davon können viele Anleger bei deutschen Banken nur träumen.

Die niedrige Mindesteinlagesumme und ein ausreichender Maximalanlagebetrag von 100.000,00 € tun ihr übriges dazu, das Festgeldkonto der BlueOrange Bank auch für deutsche Anleger attraktiv zu machen. Und egal wie viel Kapital angelegt wird – die Summe ist zu 100 % durch den staatlichen Einlagensicherungsfonds in Lettland abgesichert.

Somit können wir das Festgeldkonto der BlueOrange Bank uneingeschränkt empfehlen.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem BlueOrange Bank Festgeld?

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit dem Festgeld der BlueOrange Bank mit und helfen Sie anderen Sparern. Wie steht es Ihrer Meinung nach um die Sicherheit, die Konditionen, die Kommunikation oder das Online-Banking? Einfach den Button „Angebot bewerten“ oder „Fragen & Antworten“ anklicken und Ihre Erfahrungen mit der BlueOrange Bank mitteilen bzw. Ihre Bewertung abgeben.

BlueOrange Bank Festgeld eröffnen


Angebot bewerten

Frage & Antworten

  • Es wurde noch keine Frage gestellt.

Eine Frage stellen:


Bisher gibt es leider noch keine Verbrauchermeinung!

Hatten Sie bereits Erfahrungen mit diesem Anbieter?


SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern



 
Zinspilot Banner 160x600