1,00% p.a.



Atlantico Europa Festgeld

Atlantico Europa Festgeld

Mit dem Festgeld der Banco Privado Atlântico Europa liegen vor allem Anleger richtig, die ihr Geld gut verzinst für kurze Laufzeiten parken wollen. Je nach Bedarf sind Anlagezeiträume zwischen 6 und 36 Monaten möglich. Die portugiesische Bank gewährt im Gegenzug bis zu 1,80% Zinsen. Derzeitige Empfehlung: Die 6-monatige Anlagedauer mit einer Verzinsung von 1,60 %. Sparer können das Festgeldkonto der Atlântico Europa bereits ab einer Mindesteinlage von 5.000,00 € eröffnen.

Abschließbar ist das Atlântico Europa Festgeld über das Zinsportal Savedo – natürlich komplett kostenfrei uns unkompliziert. Alle wichtigen Details finden Sparer in der nachfolgenden Übersicht und unserem Test.


Ihre Vorteile beim Atlantico Europa Festgeld

Bis zu 1,80% Zinsen pro Jahr

Stand: 22.10.2017 / mehr Details siehe unten

- 1,00% Zinsen für 12 Monate Laufzeit
- vorzeitige Verfügung möglich (0 %!)
- Festgeldzinsen zu vorab festgelegten Konditionen über die gesamte Laufzeit garantiert
- Sicherheit im Rahmen der EU-Einlagensicherung bis 100.000 Euro
- Deutscher Kundenservice und Kontodokumente

Minimaleinlage: 5.000,00 €

Maximaleinlage: 100.000,00 €

Mindestanlagedauer: 6 Monate

Kundenservice und Kontodokumente in deutscher Sprache überzeugen. Die Einlage ist bei einem Einlagenkreditinstitut bis zu einem Betrag von 100.000 Euro vollständig abgesichert.


Atlantico Europa Festgeld eröffnen

Zinssätze beim Atlantico Europa Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
6121824364860
5.000,00 €100.000,00 €0,40%1,00%1,05%1,20%1,35%1,70%1,80%

Stand: 22.10.2017

Atlantico Europa Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim Atlantico Europa Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Fundo de Garantia de Depósitos
Höhe zusätzliche Sicherung:
Privates Sicherungssystem:
Atlantico Europa Festgeld eröffnen

Weitere Details zum Atlantico Europa Festgeld

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: Nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN/TAN
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
Atlantico Europa Festgeld eröffnen

Stand: 22.10.2017


Das Atlântico Europa Festgeld im Test

Zinsen und Zinszahlung

Die Verzinsung des Atlântico Europa Festgeldkontos ist speziell bei kurzen Laufzeiten überdurchschnittlich. Wir empfehlen vor allem die 6- und 12-monatige Anlagedauer. Maximal sind derzeit 1,80% Zinsen für 36 Monate drin. Die Mindesteinlage liegt bei 5.000,00 €.

Laufzeiten

Wie stehen Laufzeiten von 6, 9, 12, 18, 24 oder 36 Monaten zur Auswahl. Besonders attraktiv ist die 6-monatige Variante. Eine vorzeitige Verfügung ist nicht vorgesehen.

Steuern und Einlagensicherung für das Festgeld der Atlântico Europa

Zunächst zur Einlagensicherung. Einlagen von Privatkunden sind über die gesetzliche Einlagensicherung Portugals bis zu einem Betrag von 100.000 Euro pro Kunde zu 100 % abgesichert. Gewährleistet wird dieser Schutz über den portugiesischen Einlagensicherungsfonds (Fundo de Garantia de Depósitos). Mehr als 100.000 Euro können Sparer ohnehin nicht auf dem Festgeldkonto der Atlântico Europa parken. Insofern ist das Geld sicher.

Einen Mehraufwand muss der Sparer allerdings auf sich nehmen: Aufgrund der Quellensteuer in Portugal wird eine sogenannte Ansässigkeitsbescheinigung benötigt. Damit lässt sich die portugiesische Quellensteuer auf 0,00 % reduzieren. Fehlt dieses Schriftstück, führt die Bank automatisch die Steuer (28 %) ab. Eine Erstattung bzw. Anrechnung in der Steuererklärung ist zwar möglich, aber umständlich. Keine Sorge: Alle notwendigen Unterlagen erhält der Kunde rechtzeitig über Savedo. Einfach ausfüllen und an das Zinsportal zurücksenden.

Apropos Steuererklärung: Kapitalerträge sind in der Einkommensteuererklärung anzugeben (Anlage KAP).

Einlagensicherung der Atlântico Europa

Einlagen sind – wie bereits erwähnt – über die EU-weit einheitliche gesetzliche Einlagensicherung bis zu einer Höhe von 100.000 Euro abgesichert. Eine erweiterte Einlagensicherung gibt es bei der Banco Privado Atlântico Europa nicht. Da die maximale Einlage 100.000,00 € nicht übersteigen kann, bewerten wir das Festgeld als sicher.

Neu- und Bestandskunden

Einen Unterschied zwischen Neu- und Bestandskunden macht die Atlântico Europa nicht. Alle Kunden erhalten am Ende der Laufzeit den gleichen Zinssatz.

Kontoführung

Kontoeröffnung, Kontoführung und Kontoschließung sind generell kostenlos. Das gilt für das Festgeldkonto der Banco Privado Atlântico Europa und das Referenzkonto (Savedo-Konto). Letzteres ist Voraussetzung für den Abschluss des portugiesischen Festgelds. Das Savedo-Konto wird bei der Partnerbank des Zinsportals, der biw AG geführt. Das verwendete Online-Banking-System ist benk. Auf dieses Referenzkonto muss der Anleger seinen Anlagebetrag transferieren, bevor das Geld auf das Festgeld gepackt werden kann. Bei Fälligkeit überweist die Atlântico Europa die Summe inklusive Zinsen zurück auf das Savedo-Konto.

Wer ist die Atlântico Europa?

Die Atlântico Europa wurde 2009 gegründet und hat ihren Sitz in Lissabon, der Hauptstadt Portugals. Sie gehört zur Banco Privado Atlântico S. A. und unterliegt der Aufsicht und Regulierung durch die portugiesischen Finanzaufsicht CMVM (Comissão do Mercado de Valores Mobiliários). Finanziell weist die Banco Privado Atlântico Europa stabile Zahlen aus.

Was ist Savedo?

Savedo ist ein Zinsportal für Festgeld-Sparer, die von überdurchschnittlichen Zinsen im europäischen Ausland profitieren wollen. Die Plattform agiert als Vermittler für die entsprechenden Banken. Partnerinstitut in Deutschland ist die biw AG aus Willich in Nordrhein-Westfalen. Die biw AG verfügt über eine deutsche Banklizenz und unterliegt der Aufsicht durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin). Einlagen sind hier ebenfalls bis 100.000 Euro pro Kunde gesichert.

Fazit

Für alle Sparer, die eine überschaubare Anlagedauer mit guten Zinsen suchen, ist ein Blick auf das Festgeld der Atlântico Europa empfehlenswert. Wir bewerten speziell die Anlagedauer von 6 Monaten als attraktiv. Maximal sind derzeit 1,80% für 36 Monate drin. Eine kleine Hürde ist die Mindesteinlage von 5.000,00 €. Maximal kann der Kunde 100.000,00 € parken, was der gesetzlichen Einlagensicherung entspricht. Insofern sind die Anleger bei der Atlântico Europa auf der sicheren Seite.

Aufgrund der Quellensteuer in Portugal muss der Kunde eine Ansässigkeitsbescheinigung aus Deutschland vorlegen, was etwas Mehraufwand bedeutet. Die Unterlagen werden aber von Savedo rechtzeitig bereitgestellt. Aufgrund der guten Verzinsung ist dieser Umstand aber vertretbar. Weitere Pluspunkte sind ein deutschsprachiger Kundenservice und die kostenfreie Kontoführung.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem Atlântico Europa Festgeld?

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit dem Festgeld der Atlântico Europa mit und helfen Sie anderen Sparern. Wie steht es Ihrer Meinung nach um die Sicherheit, die Konditionen, die Kommunikation oder das Online-Banking? Einfach den Button „Angebot bewerten“ oder „Fragen & Antworten“ anklicken und Ihre Erfahrungen mit der Atlântico Europa mitteilen bzw. Ihre Bewertung abgeben.

Atlantico Europa Festgeld eröffnen


Angebot bewerten

Frage & Antworten

  • Es wurde noch keine Frage gestellt.

Eine Frage stellen:


Bisher gibt es leider noch keine Verbrauchermeinung!

Hatten Sie bereits Erfahrungen mit diesem Anbieter?


SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern



 
Zinspilot Banner 160x600